Aeropress

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von AeroPress)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aeropress-Presskolben

Aeropress (Eigenschreibweise: AeroPress) ist eine manuelle Kaffeemaschine bestehend aus einem Brühzylinder, einem Presskolben und einem Kaffeefilter, der an der Unterseite des Brühzylinders mit einem Filterhalter fixiert wird. Im Brühzylinder wird das Kaffeemehl mit dem Brühwasser vermischt und das Brühwasser mit dem Presskolben durch einen Einwegfilter in eine Tasse oder eine Kanne gepresst.

Aeropress mit Zubehör (ohne die benötigten Filter)

Der Aeropress wurde im Jahr 2005 vom US-Amerikaner Alan Adler erfunden.

Vergleich mit anderen Brühmethoden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gegensatz zur Pressstempelkanne wird der Kaffee gefiltert, so dass kein Kaffeesatz im Brühergebnis verbleibt. Darüber hinaus kann der Kaffee feiner gemahlen werden. Während die Pressstempelkanne selbst als Kanne fungiert, benötigt man bei Aeropress zusätzlich noch eine Kanne oder Tasse.

Anders als bei einer Filtertüte wird bei Aeropress das Brühwasser direkt mit dem Kaffee vermischt. Die Brühzeit kann zudem vom Benutzer selbst bestimmt werden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: AeroPress – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien