Theodorou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Agii Theodori (Insel))
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Theodorou
Theodorou
Theodorou
Gewässer Mittelmeer
Geographische Lage 35° 32′ 8″ N, 23° 55′ 52″ OKoordinaten: 35° 32′ 8″ N, 23° 55′ 52″ O
Theodorou (Kreta)
Theodorou
Länge 1,5 km
Breite 500 m
Fläche 1 km²
Höchste Erhebung 165 m
Einwohner unbewohnt

Theodorou oder Agii Theodori (griechisch Άγιοι Θεόδωροι) ist eine kleine griechische Insel vor der Nordwestküste Kretas. Die Insel ist etwa einen Quadratkilometer groß und liegt knapp einen Kilometer vor der kretischen Nordküste, etwa acht Kilometer westlich der Stadt Chania. Die höchste Erhebung der Felseninsel ist 165 m hoch. Auf der unbewohnten Insel leben heute Kretische Wildziegen, die man 1928 dort aussetzte.

In venezianischer Zeit befanden sich auf der damals San Todero genannten Insel zwei 1574 erbaute Festungen. Zu Beginn des Krieges um Kreta im Jahr 1645 wurden sie nach Besetzung der Insel durch die Türken von den Verteidigern durch Sprengung des Pulvermagazins zerstört.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Theodorou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien