AhnLab

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von AhnLab Inc)
Wechseln zu: Navigation, Suche
AhnLab, Inc.
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN KR7053800009
Gründung 1995
Sitz Korea SudSüdkorea Stadt Seongnam, Provinz Gyeonggi-do
Leitung Kim Hong-seon (CEO)
Ahn Cheol-soo
Mitarbeiter ca. 1300
Branche Software
Website global.ahnlab.com

AhnLab, Inc. (주식회사 안랩 Jusik-hoesa AhnLab) ist ein südkoreanisches Softwareunternehmen und Marktführer bei Antivirenprogrammen in Südkorea.[1]

Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1995 von Ahn Cheol-soo gegründet. AhnLab produziert Software, insbesondere Antivirenprogramme, Firewalls, IPS und Sicherheits-Software für Online-Spiele und Mobiles Internet. Der Firmensitz befindet sich seit 2012 in der Stadt Seongnam. AhnLab hält 65 % des Marktanteils in Südkorea.[2][3] Ahn Cheol-soo trat 2005 vom Chefposten zurück und sitzt seitdem im Aufsichtsrat.[4] CEO des Unternehmens ist heute Kim Hong-seon.[5] Das Unternehmen ist am südkoreanischen Technologie-Börsenindex KOSDAQ gelistet.[6] Als der Gründer und Namensgeber Ahn Cheol-soo 2012 bekanntgab bei den Präsidentschaftswahlen in Südkorea 2012 zu kandidieren, brach der Aktienkurs des Unternehmens um 15 % ein.[7]

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • AhnLab V3 Internet Security 8.0 (Internet-Sicherheit All in a Box)
  • AhnLab V3 Internet Security IS 7.0 Platinum (Anti-Virus, Anti-Spyware, Anti-Malware)
  • AhnLab V3 365 Clinic (Anti-Virus, Anti-Spyware, pc medic)
  • AhnLab TrusGuard (Firewall, VPN, IPS, gegen Distributed-Denial-of-Service-Angriffe)
  • AhnLab Absolute IPS (gegen Würmer und DDoS-Angriffe)
  • AhnLab Online Security (Anti-Malware, Anti-Keylogger, Firewall)
  • AhnLab HackShield für Online-Spiele (Real-Time Shielding)[8]
  • AhnLab Mobile Security (Windows Mobile, Symbian, WiFi OS, Wii, Nintendo DS/DSXL/3DS)
  • AhnLab SecuGuard for PC (PC-Sicherheitsprogramm)
  • AhnLab SiteGuard (Contentfilter, schützt vor Phishing und infizierten Webseiten)
  • AhnLab TrusGuard UTM for LTAD (Netzwerk-Sicherheitsprogramm)

Standorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Software Mogul Ahn to Run in S. Korea’s Presidential Race. Bloomberg Businessweek vom 19. September 2012 (englisch).
  2. "Security: The Last Hope for IT Growth?". Korea IT Times vom 30. September 2004 (englisch).
  3. AhnLab Considers Overseas M&A. Korea IT Times vom 22. Oktober 2009 (englisch).
  4. Ein Software-Entwickler als Präsident? Handelsblatt vom 19. September 2012.
  5. CEO Message. AhnLab Inc., archiviert vom Original am 8. November 2014, abgerufen am 5. März 2017 (englisch, Originalwebseite nicht mehr verfügbar).
  6. AhnLab-Eintrag an der Korea Exchange-Website. Abgerufen am 26. Mai 2013 (englisch).
  7. Ahnlab Tumbles as Founder Exits Race for Presidency: Seoul Mover. Bloomberg Businessweek vom 26. November 2012 (englisch).
  8. HackShield - Hacking Prevention Solutions For Online Games. Hackshields.com. Abgerufen am 10. April 2010.
  9. Contact Us. AhnLab Inc., archiviert vom Original am 3. November 2014, abgerufen am 5. März 2017 (englisch, Originalwebseite nicht mehr verfügbar).