al-Muqtadi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abu l-Qasim Abdallah ibn Muhammad adh-Dhachira ibn Abdallah al-Qa'im al-Muqtadi bi-amri 'llah (arabisch أبو القاسم عبد الله بن محمد الذخيرة بن عبد الله القائم المقتدي بأمر الله, DMG Abū ’l-Qāsim ʿAbd Allāh b. Muḥammad aḏ-Ḏaḫīra b. ʿAbd Allāh al-Qāʾim al-Muqtadī bi-amri ’llāh) war der siebenundzwanzigste Kalif der Abbasiden (1075–1094).

Al-Muqtadi wurde als Sohn von Kalif al-Qa'im und einer armenischen Sklavin geboren.[1]

Wie sein Vorgänger, sein Vater al-Qaim (Kalif 1031–1075), unterstand al-Muqtadi der Schutzherrschaft der Seldschuken. Er hatte keinerlei politischen Einfluss, doch wurde auch der Anspruch der Kalifen allein die Legitimationsmacht für militärische Eroberungen zu besitzen u. a. von Nizam al-Mulk, dem Wesir der Seldschuken bestritten (siehe auch unter: Kalifat - Die Theorie des Kalifats).

Durch die Verletzung dieser Interessen waren die Beziehungen zwischen den Seldschuken und Abbasiden bald so schlecht, dass Malik Schah I. (1072–1092) al-Muqtadi eine Übersiedlung nach Damaskus oder in den Hedschas nahegelegt haben soll. Seit 1089 kam es aber durch Bemühungen von Malik Schah und Nizam al-Mulk zu einer leichten Verbesserung der Beziehungen. Nachfolger von al-Muqtadi wurde al-Mustazhir (1094–1118).

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Heinz Halm: Kalifen und Assassinen: Ägypten und der Vordere Orient zur Zeit der ersten Kreuzzüge 1074-1171. C.H. Beck, München 2014, S. 26, 87 (auf books.google.de)
  • Wolfgang Kallfelz: Nichtmuslimische Untertanen im Islam: Grundlage, Ideologie und Praxis der Politik frühislamischer Herrscher gegenüber ihren nichtmuslimischen Untertanen mit besonderem Blick auf die Dynastie der Abbasiden (749-1248). Otto Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 1995, S. 136 (auf books.google.de)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Amira K. Bennison: The Great Caliphs: The Golden Age of the 'Abbasid Empire. Yale University Press, Princeton 2009, S. 47.
Vorgänger Amt Nachfolger
al-Qa'im bi-amri 'llah Kalif der Abbasiden
1075–1094
al-Mustazhir