Albedometer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Albedometer oder Zweifach-Pyranometer wird zur Messung der kurzwelligen Strahlungsbilanz und der Reflexstrahlung des Bodens sowie der Globalstrahlung und der kurzwelligen, vom Boden reflektierten Strahlung benötigt.

Das Albedometer misst Strahlung im Bereich von 0 bis 2,8 µm; die langwellige Strahlung wird durch zwei Glaskuppeln ausfiltriert.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]