Alemañol

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Alemanol)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alemañol, abgeleitet von alemán (deutsch) und español (spanisch), ist eine von der spanisch sprechenden Bevölkerung in deutschen Sprachgebieten gesprochene vermischte Varietät der deutschen und spanischen Sprache. Diese Sprachvarietät entstand spätestens mit der Einwanderung von Spaniern in den 1960er-Jahren und wird heute besonders von lateinamerikanischen Einwanderern in den deutschen Sprachgebieten gepflegt. In der 2. und 3. Generation von Einwanderern aus spanischsprachigen Ländern ist eine Verfestigung und Ausweitung des Alemañol zu beobachten.

Es handelt sich meist um Begriffe, die in der deutschen Sprache und im deutschen Kulturraum einen Sachverhalt besser bezeichnen, als es mit dem entsprechenden spanischen Äquivalent möglich wäre, oder bei denen der deutsche Ausdruck kürzer oder flüssiger auszusprechen ist.

Beispiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • wanderear = wandern - vagarse, recorrer, rondar(se)
  • bratear = braten, grillen = hacer una parrillada
  • anmeldearse = sich anmelden (etwa beim Einwohnermeldeamt) = registrarse, apuntarse, anotarse, inscribirse
  • kaputearse = kaputtgehen
  • grilar = grillen

Substantive[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Sprachmixern, die des Deutschen eher mächtig sind als des Spanischen, bleibt bei Substantiven in der Regel das Geschlecht des deutschen Wortes erhalten. Sprecher, die Deutsch im Erwachsenenalter gelernt haben, geben dem deutschen Wort eine neue Aussprache und oft ein anderes Genus:

  • der Bahnhof – el Bahnhof – la bánjof
  • der Keller – el Keller – la quela
  • die U-Bahn – la U-Bahn – el uvan
  • das Brötchen – el Brötchen – el broche
Konjugation des Verbs anmeldearse (alemañol)
Person Numerus Alemañol Deutsch
1. Person Singular Yo me anmeldeo ich melde mich an
2. Person Singular Tú te anmeldeas du meldest dich an
3. Person Singular Él se anmeldea er meldet sich an
3. Person Singular Ella se anmeldea sie meldet sich an
1. Person Plural Nosotros nos anmeldeamos wir melden uns an
2. Person Plural Vosotros os anmeldeáis ihr meldet euch an
3. Person Plural Ellos se anmeldean sie melden sich an

Ausdrücke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • no hay que mischear los espraje = man soll die Sprachen nicht vermischen
  • es muy mühsam para mí = es ist äußerst mühsam für mich – Me es muy arduo.
  • no viene ni en Frage = kommt nicht (oder: auf gar keinen Fall) in Frage oder wird nicht einmal in Erwägung gezogen – Ni hablar de eso/Eso ni pensarlo/No viene al caso.
  • me tienes un lápiz = hast du mir einen Bleistift? – me das un lápiz?
  • puedo tener tu móvil? = kann ich dein Handy haben? – me das tu móvil?
  • tengo cumpleaños = ich habe Geburtstag – es mi cumpleaños

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Yolanda Mateos Ortega: Esto me suena a ‘alemañol‘. 2000, Frecuencia L. Revista de didáctica del español como segunda lengua Nº 14: 31–42. ISSN 1136-5080
  • V. Canicio: Espalemán o alemañol? In: Lebende Sprachen: Zeitschrift für fremde Sprachen in Wissenschaft und Praxis. Fachblatt des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer. 15, 147, 1970.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]