Alte Brücke von Bariura

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Koordinaten: 24° 3′ 15″ N, 91° 9′ 4″ O

Alte Brücke von Bariura
বাড়িউড়া প্রাচীন পুল
Alte Brücke von Bariura বাড়িউড়া প্রাচীন পুল
Mughal-Brücke
Offizieller Name Alte Brücke von Bariura
Ort Bariura, Sarail Upazila, Brahmanbaria, BangladeschBangladesch Bangladesch
Lage
Alte Brücke von Bariura (Bangladesch)
Alte Brücke von Bariura

Die Alte Brücke von Bariura (bengalisch বাড়িউড়া প্রাচীন পুল Bāṛiuṛā Prācīn Pul) oder Hatirpul (bengalisch হাতিরপুল Hātirpul) ist eine der alten Brücken in Sarail Upazila im Distrikt Brahmanbaria, und befindet sich 15 km nördlich von Brahmanbaria.[1]

Es wurde während des Mogulreiches in Bariura, in der Nähe des Highways Dhaka-Sylhet, gebaut.

Konstruktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das auf Ziegel-, Kalk- und Betonbasis im 16. Jahrhundert errichtete Bauwerk verband Sarail und Shahbajpur.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isha Khan gründete seine erste temporäre Hauptstadt in Sarail. Sie war ein Teil der Region Samatata des alten Bengalen.[2] Die Bariura-Brücke wurde von Dewan Shahbaz Khan zur Zeit seines Dewani im Jahr 1650 gegründet.[1] Diese Brücke über den Kanal wurde hauptsächlich für den Elefantenpass gebaut und war bekannt als "Elefantenbrücke". Die Dewans kommunizierten früher durch die Elefanten auf dieser Straße und ruhten sich auch in der Nähe dieser Brücke aus.

Die Alte Brücke von Bariura war lange Zeit verlassen und von den Büschen bedeckt. Dies änderte sich dank der Umleitung des Flusses durch die Bangladesh Road Transport Corporation (BRTC) im Süden, um die Brücke durch die Errichtung einer modernen Brücke in der Nähe des Ortes zu retten.

Die Alte Brücke von Bariura steht nun unter der Aufsicht der Abteilung für Archäologie von Bangladesch.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c হাতিরপুল. Abgerufen am 24. Mai 2019 (bengalisch).
  2. About B.BARIA. In: Local Government Engineering Department. Abgerufen am 24. Mai 2019 (englisch).