American Music, Texas Style

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
American Music, Texas Style
Studioalbum von Clarence Gatemouth Brown
Veröffentlichung 29. Juni 1999
Aufnahme 4. bis 6. Jänner 1999
Label Verve
Format CD
Genre Blues, Jazz
Anzahl der Titel 13
Laufzeit 57:00

Besetzung

  • Clarence "Gatemouth" Brown (Gesang, Gitarre, Geige)
  • Kaye Dorian (Gesang)
  • Raymond Moore, Wes Anderson, Eric Demmer (Altsaxophon)
  • Tony Dagradi, Eric Traub (Tenorsaxophon)
  • Anthony T. Frigo (Baritonsaxophon)
  • Nicholas Payton, Bernard Floyd, Robert Campo (Trompete)
  • Steve Suter, Peter McEachern, Jerry Verges, Jr., John H. Touchy (Posaune)
  • Joseph Krown (Keyboards)
  • Harold Floyd (Bass)
  • David S. Peters (Schlagzeug)
Produktion Clarence Gatemouth Brown, Jim Bateman
Studio Ultrasonic Recording Studios, New Orleans, Louisiana[1]
Chronologie
Gate Swings
1997
American Music, Texas Style Guitar in My Hand
2000

American Music, Texas Style ist ein Album des US-amerikanischen Bluesmusikers Clarence Gatemouth Brown, das er 1999 für Verve aufgenommen hat.

Das Album[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brown war bereits 74 Jahre alt, als er das Album aufnahm, er macht aber klar, dass es ihm noch immer nicht an Energie mangelt.[2] Auf der CD betont er seine Liebe zum Jazz. So gehören junge Jazzmusiker zur Studioband, wie etwa der Trompeter Nicholas Payton und der Tenorsaxophonist Tony Dagradi. Auch bei der Stückeauswahl ist dies zu bemerken; so sind auf dem Album drei Jazz-Standards aus dem Repertoire von Duke Ellington zu hören und zwei von Charlie Parker aus seiner Zeit mit Jay McShann.

Titel des Albums[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rock My Blues Away (Curtis) 3:10
  2. Half Steppin' (Demmer, Romano) 2:57
  3. Hootie Blues (Brown, McShann, Parker) 4:57
  4. Front Burner (Nestico, Nestico) 5:29
  5. I'm Beginning to See the Light (Ellington, George, Johnny Hodges) 4:32
  6. Swamp Ghost (Brown, Demmer, Floyd, Krown) 6:46
  7. Without Me Baby (Brown) 3:41
  8. Gate Swings Again (Krown) 2:55
  9. Strange Things Happen (Hawkins, Love, Mayfield) 5:07
  10. Don't Get Around Much Anymore (Ellington, Russell) 4:42
  11. Guitar in My Hand (Brown) 5:10
  12. Jumpin' the Blues (McShann, Parker) 2:53
  13. Things Ain’t What They Used to Be (Ellington, Ellington) 4:42[3]

Charts[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Billboard Top Jazz Albums Platz 14

Kritikerstimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • CMJ (7/12/99, S.24) - "...[AMERICAN MUSIC] is an aptly titled celebration of...spry fiddling, soulful guitar picking and gravelly, tough vocals....[It] is so damn powerful that it's hard to disagree..." (American Music ist eine treffend betitelte Feier von ...agilem Geigenspiel, seelenvollem Gitarrespiel und rauem,grobem Gesang....Es ist so verdammt kraftvoll, dass es schwer ist nicht zuzustimmen.)
  • Mojo (10/99, S.112) - "...[It's] good to hear Gatemouth Brown...filling the gap between guitar blues and swing - real swing, Count Basie style ...Super summertime swing..." (Es ist gut Gatemouth Brown zu hören, wenn er den Abgrund zwischen Gitarrenblues und Swing, richtigen Swing im Count Basie Stil, füllt .... Super Sommerswing.) [4]
  • All Music Guide - Alex Henderson - "Brown's voice is thinner than it used to be, but his guitar playing is as energetic as ever. While this CD isn't definitive, it's a good, solid effort that Brown can be proud of. " (Browns Stimme ist dünner als sie war, aber sein Gitarrespiel ist immer noch so kraftvoll wie immer. Wenn auch diese CD nicht endgültig ist, so ist sie ein gutes solides Werk, auf das Brown stolz sein kann.)[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. CD Universe Album Infos
  2. All Music Guide Album Kritik von Alex Henderson
  3. All Music Guide Review
  4. CD Universe CD- Informationen
  5. All Music Guide Review Alex Henderson