Ametrin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geschliffener Ametrin

Ametrin, auch unter den Handelsbezeichnungen Bolivianit, Amecitrin und Trystin bekannt, ist eine Mineralvarietät von Quarz und eine seltene Kombination aus violettem Amethyst und goldgelbem Citrin in einem einzigen Stein.

Ametrin wird zu Schmucksteinen verarbeitet und seit 1989 offen gehandelt.

Wichtigste Abbaugebiete für natürlichen Ametrin sind Brasilien (Rio Grande do Sul) und Bolivien.

Edelsteintherapie[Bearbeiten]

In der Edelsteintherapie wird dem Amethyst die subjektive Wirkung zugeschrieben, dichte Blockaden zu lösen, Schmerz zu lindern, bei Depression, Stress, Verdauungsproblemen und Schlaflosigkeit zu helfen, Ängste abzubauen und die Abwehr zu stärken. Wissenschaftliche Belege für eine solche Wirkung existieren nicht.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ametrin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien