Amphoe Nong Na Kham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nong Na Kham
หนองนาคำ
Provinz: Khon Kaen
Fläche: 158,9 km²
Einwohner: 23.798 (2013)
Bev.dichte: 147,3 E./km²
PLZ: 40150
Geocode: 4023
Karte
Karte von Khon Kaen, Thailand, mit Nong Na Kham

Amphoe Nong Na Kham (Thai: อำเภอ หนองนาคำ) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) in der Provinz Khon Kaen. Die Provinz Khon Kaen liegt in der Nordostregion von Thailand, dem so genannten Isan.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Benachbarte Landkreise (von Norden im Uhrzeigersinn): die Amphoe Si Bun Rueang und Non Sang der Provinz Nong Bua Lamphu sowie die Amphoe Phu Wiang, Wiang Kao und Si Chomphu in der Provinz Khon Kaen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nong Na Kham wurde am 30. April 1994 zunächst als „Zweigkreis“ (King Amphoe) eingerichtet, indem er vom Amphoe Phu Wiang abgetrennt wurde.[1]

Am 15. Mai 2007 hatte die thailändische Regierung beschlossen, alle 81 King Amphoe in den einfachen Amphoe-Status zu erheben, um die Verwaltung zu vereinheitlichen.[2] Mit der Veröffentlichung in der Royal Gazette „Issue 124 chapter 46“ vom 24. August 2007 trat dieser Beschluss offiziell in Kraft.[3]

Verwaltungseinheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Landkreis Nong Na Kham ist in drei Tambon („Unterbezirke“ oder „Gemeinden“) eingeteilt, die sich weiter in 35 Muban („Dörfer“) unterteilen.

Nr. Name Thai Muban Einw.[4]
1. Kut That กุดธาตุ 16 11.835
2. Ban Khok บ้านโคก 08 05.032
3. Khanuan ขนวน 11 06.931

Lokalverwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt zwei Kommunen mit „Kleinstadt“-Status (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Nong Na Kham (Thai: เทศบาลตำบลหนองนาคำ), bestehend aus dem gesamten Tambon Ban Khok.
  • Khanuan (Thai: เทศบาลตำบลขนวน), bestehend aus dem gesamten Tambon Khanuan.

Außerdem gibt es eine „Tambon-Verwaltungsorganisation“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organization, TAO):

  • Kut That (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลกุดธาตุ)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ประกาศกระทรวงมหาดไทย เรื่อง แบ่งเขตท้องที่อำเภอภูเวียง จังหวัดขอนแก่น ตั้งเป็นกิ่งอำเภอหนองนาคำ. In: Royal Gazette. 111, Nr. 42 ง, 26. Mai 1994, S. 27.
  2. แถลงผลการประชุม ครม. ประจำวันที่ 15 พ.ค. 2550 (Thai), Manager Online. 
  3. พระราชกฤษฎีกาตั้งอำเภอฆ้องชัย...และอำเภอเหล่าเสือโก้ก พ.ศ. ๒๕๕๐. In: Royal Gazette. 124, Nr. 46 ก, 24. August 2007, S. 14–21.
  4. Einwohnerstatistik 2013 (Thai) Department of Provincial Administration. Abgerufen am 29. Juli 2014.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 16° 48′ N, 102° 20′ O