Angleur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schloss Nagelmackers, Angleur

Angleur ist ein Stadtteil von Lüttich.

Angleur war bis 1977 eine eigenständige Gemeinde, wurde dann aber eingemeindet. Der Ort liegt im Schnittpunkt der Bahnstrecke Angleur–Marloie und Bahnstrecke Aachen–Lüttich, am Bahnhof halten u.a. IC-Züge der Linie Eupen-Brüssel-Ostende. Angleur hat die Postleitzahl 4031.

Hier lebte auf Château Nagelmackers, dem Familiensitz seiner Frau, zeitweise der österreichische Komponist Graf Ludwig von Stainlein (1819–1867) und starb dort 1867.

Das Rathaus der Stadt ist seit dem 16. Dezember 1935 im Château de Peralta, einer ehemaligen Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert untergebracht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Angleur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 50° 37′ N, 5° 36′ O