Anufo (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anufo

Gesprochen in

Ghana, Benin, Togo
Sprecher 137.600
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von eine der nationalen Sprachen Ghanas
Sprachcodes
ISO 639-1:

ISO 639-2:

nic

ISO 639-3:

cko

Anufo ist eine inzwischen stark bedrohte westafrikanische Sprache. Sie ist allerdings die Amtssprache der Monarchie Tschokossi.

Nordöstlich in der Gegend von Wawjayga in Ghana ist Anufo mit ungefähr 66.000 Sprechern aus dem Volk der Anufo (2003) zu finden. Im Benin sprechen etwa 13.800 bis 17.000 Menschen Anufo, in Togo finden sich rund 54.000 Sprecher. In Togo wird Anufo auch als Handelssprache verwendet.

Alternative Namen: Chokosi, Chakosi, Kyokosi, Tchokossi und Tiokossi.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]