Arbeitsdienst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Arbeitsdienst steht für:

Arbeitsdienst steht auch für die jeweiligen Organisationsformen:

  • Freiwilliger Arbeitsdienst, ein öffentlich gefördertes Beschäftigungsprogramm in der Weimarer Republik
  • Freiwilliger Arbeitsdienst (Österreich), ab 1936 Staatlicher Arbeitsdienst, eine Maßnahme zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in der österreichischen Ersten Republik und im autoritären Ständestaat
  • Reichsarbeitsdienst (RAD), eine verpflichtend vorgeschriebene Arbeitsleistung junger Menschen im nationalsozialistischen Deutschen Reich
  • Dienst für Deutschland, ein 1952 in der DDR eingeführter freiwilliger kasernierter Arbeitsdienst