As Tall as Lions

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
As Tall as Lions
Allgemeine Informationen
Genre(s) Rock, Alternative Rock
Gründung 2002
Auflösung 2010
Website www.astallaslions.com
Gründungsmitglieder
Daniel Nigro
Saen Fitzgerald
Glifford Sarcona
Letzte Besetzung
Daniel Nigro
Saen Fitzgerald
Glifford Sarcona
Julio Tavarez
Ehemalige Mitglieder
Brian Fortune
Brian Caesar

As Tall as Lions war eine US-amerikanische Rockband.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Band wurde 2002 auf Long Island/New York von Daniel Nigro (Gesang, Gitarre, Piano), Saen Fitzgerald (Gitarre) und Glifford Sarcona (Schlagzeug) gegründet.

Nach der Veröffentlichung der EP Blood and Aphorisms unterzeichnete die Band einen Vertrag mit dem amerikanischen Indie-Label Triple Crown Records und veröffentlichte ihre LP Lafcadio im Frühjahr 2004. Kurz darauf stieß Julio Tavarez, der ein guter Freund der Bandmitglieder ist, als Bassist zur Band.

Im August 2006 veröffentlichte die Band ihr erstes offizielles Studioalbum, das As Tall as Lions heißt. Danach wurde es drei Jahre lang ruhig um die Band.

2009 erschien ihr zweites Album, das You Can't Take It with You heißt. Dieses Album schaffte es auf den 88. Platz der US-Top 100-Charts und den 36. Platz der US-Rock-Charts bei Billboard[1].

Im September 2010 gab die Band bekannt sich aufzulösen[2]. Nigro schloss sich einem Musikprojekt mit dem Namen Blocks an[3]. Die anderen drei Musiker spielen weiterhin zusammen. Sie gründeten das Nebenprojekt Kilimanjaro[4].

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
You Can't Take It with You
  US 88 05.09.2009 (1 Wo.)
  • 2002: Blood and Aphorisms (EP / Eigenproduktion)
  • 2004: Lafcadio (LP/Triple Crown Records)
  • 2006: As Tall as Lions (LP / Triple Crown Records)
  • 2007: Into the Flood (EP / East West/Triple Crown Records)
  • 2009: You Can't Take It with You (LP / Triple Crown Records)
  • 2009: The Circles (EP / Triple Crown Records)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b As Tall as Lions in den US-Charts (Billboard)
  2. As Tall as Lions geben Trennung bekannt Mitteilung auf der MySpace-Präsenz
  3. Blocks bei Facebook
  4. Kilimanjaro (Memento des Originals vom 28. Januar 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.astallaslions.com auf der Homepage von As Tall as Lions