Astrogeologie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Astrogeologie oder auch Planetengeologie ist die Wissenschaft vom geologischen Aufbau und der Entwicklungsgeschichte der nicht-stellaren festen Himmelskörper; das sind

Der Begriff der Planetologie dagegen umfasst neben der Astro- oder Planetengeologie auch Aspekte der planetenbezogenen Astronomie, die nicht an eine feste Kruste gebunden sind, wie z. B. im Fall der Gasplaneten. Die gegenseitige Abgrenzung der Begriffe Planetengeologie und Planetologie ist nicht genau definiert.

Methoden der Astrogeologie sind:

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Claudio Vita-Finzi: Planetary geology - an introduction. Terra, Harpenden 2005, ISBN 1-903544-20-3
  • Kathryn E. Fishbaugh: Geology and habitability of terrestrial planets. Springer, New York 2007, ISBN 978-0-387-74287-8

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Astrogeologie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen