Astrorhizida

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Astrorhizida
Astrorhiza

Astrorhiza

Systematik
ohne Rang: Diaphoretickes
ohne Rang: Sar
ohne Rang: Rhizaria
ohne Rang: Retaria
ohne Rang: Foraminiferen (Foraminifera)
Ordnung: Astrorhizida
Wissenschaftlicher Name
Astrorhizida
Brady, 1881

Astrorhizida ist eine Ordnung gehäusetragender, meeresbewohnender Einzeller aus der Gruppe der Foraminiferen.

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Arten der Ordnung bilden agglutinierte Gehäuse, also Gehäuse aus aufgesammelten Partikeln, die entweder in einer protein- oder mineralbasierten Grundmasse verankert werden. Die Gehäuse bestehen entweder aus nur einer Kammer, sind röhrenförmig verzweigt oder selten unregelmäßig vielkammerig, dann mit unvollständigen Zwischenwänden.

Systematik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ordnung wurde 1881 durch Henry Bowman Brady erstbeschrieben und umfasst rezent drei Überfamilien (Familien Auswahl):

Molekulargenetische Untersuchungen allerdings widersprechen der Eigenständigkeit der Ordnung. Die enthaltenen Arten bilden gemeinsam mit den Allogromiida eine gemeinsame Gruppe. [1]

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Barun K. Sen Gupta: Systematics of modern Foraminifera, In: Barun K. Sen Gupta (Hrsg.): Modern Foraminifera. Springer Netherlands (Kluwer Academic), 2002, ISBN 978-1-4020-0598-5, S. 23.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jérome Flakowski, Ignacio Bolivar, José Fahrni, Jan Pawlowski: Actin Phylogeny Of Foraminifera In: Journal of Foraminiferal Research, Band 35, No. 2, S. 93–102, 2005