Aufsteigriemen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Englischer Vielseitigkeitssattel mit Benennung der Einzelteile

Unter Aufsteigriemen, von Reitern auch spöttisch Mariahilfsbändel genannt, versteht man einen Lederriemen, der am vorderen Teil des Reitsattels (dem Vorderzwiesel) befestigt ist. Dieser dient einerseits als Aufsteighilfe, andererseits als Sicherheitsgriff insbesondere für ungeübte Reiter.