Augsburger Modell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Augsburger Modell - ursprünglich 1986 vom Verein für Deutsche Schäferhunde e.V. mit Sitz in Augsburg ins Leben gerufen - ist eine Form der Hundeausbildung für alle Hunde (nicht nur Hunde einer bestimmten Rasse) zum Familien- und Begleithund. Es wird in Hundevereinen (eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich) für Hunde ab einem Alter von 12 Monaten angeboten.[1]

Das Augsburger Modell ist Grundlage für weiterführende Ausbildungen, da es den Hund die sogenannte Leinenführigkeit (freies Laufen bei durchhängender Leine) lehrt sowie die Kommandos Sitz, Platz, Fuß und Bleib.

Das Augsburger Modell schult darüber hinaus den Hundehalter im täglichen Umgang mit seinem Hund und lehrt das Verständnis für dessen Verhalten, Eigenarten und Bedürfnisse.

Hundeführerschein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In manchen Bundesländern, Städten und Kommunen sind von zugelassenen Prüfern abgenommene Gehorsamsprüfungen bzw. Begleithundprüfungen nach dem Augsburger Modell als Hundeführerschein anerkannt, um etwa eine Haltererlaubnis,[2] eine Befreiung des Hundes von der Leinenpflicht[3] oder eine Vergünstigung der Hundesteuer zu erhalten.[4][5][6][7][8][9] Einheitliche Regelungen sowie einheitliche Standards existieren jedoch nicht.[10]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. schaeferhunde.de Praxisorientierte Hundeerziehung: Das Augsburger Modell (PDF; 198 KB)
  2. UrbanDog: Welche Bundesländer fordern einen Hundeführerschein?@1@2Vorlage:Toter Link/www.urban.dog (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., 19. März 2016
  3. “Augsburger Modell”. Archiviert vom Original; abgerufen am 13. August 2008.
  4. Burghausen: Hundeführerschein statt Hundesteuer. Abgerufen am 16.Oktober 2017
  5. Nürnberger Nachrichten: Die Hundesteuer drastisch erhöht. Wilhermsdorfer Tierfreunde können mit einem Hundeführerschein aber Geld sparen, 29. Juli 2011
  6. Satzung über die Erhebung einer Hundesteuer im Gebiet der Stadt Fulda(Hundesteuersatzung), Fassung vom 18. Dezember 1998
  7. Satzung über die Erhebung einer Hundesteuer im Gebiet der Gemeinde Künzell, Fassung vom 23. April 2015
  8. Sachverständigenbüro & Hundeschule. Begleithundeprüfung Augsburger Modell im Tierheim München, 13. August 2017
  9. Münsingen
  10. Stadt Karlsruhe: Stellungnahme zum Antrag Tierschutz- und sozialpolitische Umgestaltung der Karlsruher Hundesteuer, 26. April 2016

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]