Augstenberg (Liechtenstein)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Augstenberg
Weg zum Augstenberg - panoramio.jpg

Augstenberg vom Sareiserjoch (von Nordost)

Höhe 2358 m ü. M.
Lage Liechtenstein
Gebirge Rätikon
Dominanz 2 km → Naafkopf
Schartenhöhe 251 m ↓ Bettlerjoch
Koordinaten 764881 / 216879Koordinaten: 47° 4′ 57″ N, 9° 36′ 36″ O; CH1903: 764881 / 216879
Augstenberg (Liechtenstein) (Liechtenstein)

Der Augstenberg, auch Schafälpler genannt, ist ein 2358 m ü. M. hoher Berg im westlichen Rätikon am Südwestrand oberhalb des Hochtales Malbun im Osten Liechtensteins nahe der Grenze zu Österreich und der zweithöchste liechtensteinische Berg ohne Grenzbezug. Etwa 260 m südsüdöstlich dieses Gipfels gibt es einen mit 2365 m ü. M. etwas höheren Punkt, der aber von Malbun aus nicht sichtbar ist. Auch dieser liegt noch ganz auf liechtensteinischem Gebiet. Vom Punkt 2365 m zieht ein Grat, der den kantigen und deshalb markanten, 2308 m hohen Gorfion (österreichische) bzw. Gorvion (schweizerische Schreibweise) trägt, nach Osten herab.[1]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Liechtenstein Tourismus (Hrsg.): Unfolding Liechtenstein, Panorama Map. [Karte]. 2007.
  • Kompass-Karten GmbH (Kartograph): Feldkirch - Vaduz. [Karte] Maßstab 1:50000. Hrsg.: Kompass (= Wander, Bike- und Skitourenkarte). 2007.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Landkarte mit Höhenschichtlinien. Schweizerische Eidgenossenschaft, abgerufen am 29. Oktober 2020.