Auto-Zagaia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auto-Zagaia
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1988
Sitz Lissabon, Portugal
Branche Automobile

Auto-Zagaia ist eine Automobilwerkstatt und war ein portugiesischer Hersteller von Automobilen.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen aus Lissabon begann 1988 mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Zagaia. In den 1990er Jahren endete die Automobilproduktion.

Modelle[Bearbeiten]

Das einzige Modell war ein Nachbau des Porsche 356 Speedster von 1955. Dazu wurden Fahrgestelle des VW Käfer mit einer eigenen Kunststoffkarosserie versehen. Das Fahrzeug war auch als Kit Car erhältlich.

Vertriebsorganisation[Bearbeiten]

Die Fahrzeuge und Kits wurden sowohl im Inland als auch im Ausland vertrieben.

Literatur[Bearbeiten]

  • Harald Linz und Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie, United Soft Media Verlag GmbH, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8

Weblinks[Bearbeiten]