BBMak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

BBMak (Barry, Burns, McNally) waren eine britische Boyband, bestehend aus den Mitgliedern Mark Barry, Christian Burns und Stephen McNally. Sie verkauften annähernd drei Millionen Alben und erreichten sechs Top 10 und Top 40 Singles weltweit. Die Gruppe wurde 1999 gegründet und löste sich 2003 auf.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
2000 Sooner or Later 16
(4 Wo.)
38
(44 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. Mai 2000
2002 Into Your Head 25
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. August 2002

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
1999 Back Here
Sooner or Later
83
(3 Wo.)
5
(17 Wo.)
13
(31 Wo.)
Erstveröffentlichung: August 1999
2000 Still on Your Side
Sooner or Later
8
(6 Wo.)
54
(9 Wo.)
Erstveröffentlichung: Dezember 2000
2002 Out of My Heart (Into Your Head)
Into Your Head
36
(2 Wo.)
56
(8 Wo.)
Erstveröffentlichung: August 2002

Weitere Singles:

  • 2001: Ghost of You and Me
  • 2001: Love Is Leaving
  • 2001: If I Could Fly
  • 2003: Staring Into Space

Soundtracks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Chartquellen: DE UK US