Bedlno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bedlno
Wappen von Bedlno
Bedlno (Polen)
Bedlno
Bedlno
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Łódź
Powiat: Kutno
Geographische Lage: 52° 12′ N, 19° 34′ OKoordinaten: 52° 12′ 23″ N, 19° 34′ 29″ O
Einwohner: siehe Gmina
Postleitzahl: 99-311
Kfz-Kennzeichen: EKU
Wirtschaft und Verkehr
Schienenweg: Łowicz–Kutno
Nächster int. Flughafen: Łódź
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Gminagliederung: 39 Schulzenämter
Fläche: 126,02 km²
Einwohner: 5515
(31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 44 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 1002022
Verwaltung
Bürgermeister: Krzysztof Kołach
Webpräsenz: www.bedlno.pl



Bedlno ist ein Dorf und Sitz der gleichnamigen Gemeinde im Powiat Kutnowski der Woiwodschaft Łódź, Polen.

Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Landgemeinde Bedlno gehören 39 Ortsteile mit einem Schulzenamt:

Annetów
Antoniew
Bedlno
Bedlno-Parcel
Dębowa Góra
Ernestynów
Florianów
Garbów
Głuchów
Gosławice
Groszki
Janów
Jaroszówka
Józefów
Kamilew
Kaźmierek
Konstantynów
Kręcieszki
Mateuszew
Orłów-Kolonia
Orłów-Parcel
Plecka Dąbrowa
Pniewo
Potok
Stanisławice
Stradzew
Szewce Nadolne
Szewce Owsiane
Szewce-Walentyna
Waliszew
Wewiórz
Wojszyce-Kolonia
Wojszyce-Parcel
Wola Kałkowa
Wyrów
Załusin
Zleszyn
Zosinów
Żeronice

Weitere Ortschaften der Gemeinde sind:

Czarnów
Karolew
Kujawki
Nowy Franciszków
Odolin
Orłów
Ruszki
Szewce Nagórne
Tomczyce
Wilkęsy
Trzciniec

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am östlichen Ende der Gemeinde liegt der Haltepunkt Zosinów, am nördlichen Ende der Bahnhof der Nachbarstadt Żychlin an der Bahnstrecke Warszawa–Poznań.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2016. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 5,19 MiB); abgerufen am 29. September 2017.