Benutzer:Schlesinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wissensschlund.jpg

Der Blick zurück hat etwas Erleichterndes, wenn sich die Augen wieder an die Helligkeit gewöhnt haben. Das Licht der Froschlampe war sowieso immer zu schwach, um im Innern die wahren Dimensionen der Finsternis erkennen zu können. Hier draußen kann man die frische kühle Luft genießen, dort drin ist es stickig. Draußen ist es wiederum so hell, dass ein neugieriger Blick in die finstere Welt unmöglich ist. Man sollte warten, bis die Nacht hereingebrochen ist. Dann erkennt man vielleicht die glimmenden Flämmchen und die schattenhaften Wesen, die mit Schlägel und Eisen aufeinander losgehen und sich verletzen. Doch irgendwann sind sie erschöpft oder tot, dann könnte man wieder diese dunkle Parallelwelt betreten und vorsichtig etwas Wissen herausholen.