Benutzer:Schlesinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Natürlich wiederholt sich Geschichte nicht, sind die Verhältnisse von 1920 und 2020 nicht direkt vergleichbar, aber ein „Hauch von Weimar“ ist doch spürbar, auch wenn es von einigen geleugnet wird. Trotzdem erlaube ich mir aus Unbehagen, bestimmte Ereignisse in diesem Jahr unkommentiert auf dieser Seite zu platzieren. Mag sich jeder etwas dabei denken oder auch nicht. --Schlesinger schreib! 23:04, 27. Feb. 2020 (CET)


1920: Gustav von Kahr wird bayerischer Ministerpräsident, verbündete sich für kurze Zeit unter Zwang mit Adolf Hitler.

2020: Thomas Kemmerich wird thüringischer Ministerpräsident, gewählt mit den den Stimmen der AfD.

1920: Die sogenannte Sturmabteilung (SA) der NSDAP tritt verstärkt als Rollkommando auf, die Organisation Consul entsteht aus ehemaligen Soldaten des Ersten Weltkriegs.

2020: Die Zahl rechtsextremer Terrorgruppen und Einzeltäter nimmt zu, ebenso die Zahl der Ermordeten. Immer wieder werden auch rechtsextreme Netzwerke in Bundeswehr und Polizei erkannt.

1918 bis 1920: In drei Phasen tritt eine Influenza-Pandemie auf, die gerade in Deutschland, das sich auch noch im politischen Umbruch und bürgerkriegsähnlichen Verhältnissen befindet, zu großer wirtschaftlicher Not führt.

2019/20 beginnt mit der COVID-19-Pandemie eine Phase des globalen wirtschaftlichen Niedergangs mit Tendenz zu massiver Rezession und zu erwartenden gesellschaftlichen Umbrüchen.