Benutzer:Timekiller001/Spielwiese/Archiv

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alte Seiten von meiner Spielwiese...

Morning Musume[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Momentane Formation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die hochgestellte Zahl zeigt die Eintrittsgeneration

  • Ai Takahashi (高橋愛) 5
  • Risa Niigaki (新垣里沙) 5
  • Eri Kamei (亀井絵里) 6
  • Sayumi Michishige (道重さゆみ) 6
  • Reina Tanaka (田中れいな) 6
  • Aika Mitsui (光井愛佳) 8
  • Junjun (ジュンジュン) 8
  • Linlin (リンリン) 8

Stand: Januar 2010

Ehemalige Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeittafel der wechselnden Mitglieder

Erste Generation (1998) Ichikki Memba

  • Yuko Nakazawa (中澤裕子,verließ die Gruppe am 15. April 2001)
  • Aya Ishiguro (石黒彩,verließ die Gruppe am 7. Januar 2000)
  • Kaori Iida (飯田圭織,verließ die Gruppe am 30. Januar 2005)
  • Natsumi Abe (安倍なつみ,verließ die Gruppe am 25. Januar 2004)
  • Asuka Fukuda (福田明日香,verließ die Gruppe am 18. April 1999)

Zweite Generation (1998) Nikki Memba

  • Kei Yasuda (保田圭,verließ die Gruppe am 5. Mai 2003)
  • Mari Yaguchi (矢口真里,stieg am 14. April 2005 aus)[1]
  • Sayaka Ichii (市井紗耶香,verließ die Gruppe am 21. Mai 2000)

Dritte Generation (1999) Sankki Memba

  • Maki Goto (後藤真希,verließ die Gruppe am 23. September 2002)

Vierte Generation (2000) Yonkki Memba

  • Rika Ishikawa (石川梨華,verließ die Gruppe am 7. Mai 2005)
  • Hitomi Yoshizawa (吉澤ひとみ,verließ die Gruppe am 6. Mai 2007)
  • Nozomi Tsuji (辻希美,verließ die Gruppe am 1. August 2004)
  • Ai Kago (加護亜依,verließ die Gruppe am 1. August 2004)

Fünfte Generation (2001) Gokki Memba

  • Asami Konno (紺野あさ美,verließ die Gruppe am 23. Juli 2006)
  • Makoto Ogawa (小川麻琴,verließ die Gruppe am 27. August 2006)

Sechste Generation (2003) Rokki Memba

  • Miki Fujimoto (藤本美貴,stieg am 1. Juni 2007 aus)[2]

Siebte Generation (2005) Nanakki Memba

  • Koharu Kusumi (久住小春,verließ die Gruppe am 6. Dezember 2009)

Leitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pro Generation gibt es immer einen Leiter(Leader) und einen Co-Leiter(Subleader), die von den Mitgliedern besetzt sind, die am längsten im Hello! Project sind. Sollten die Erfahrensten gleichlang dabei sein, erhält die ältere Person den Vorzug.

Leitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Name Zeitspanne Generationen
1. Yuko Nakazawa Formation – 15. April 2001
1–4
2. Kaori Iida 16. April 2001 – 30. Januar 2005
5–6
3. Mari Yaguchi 31. Januar 2005 – 14. April 2005
6
4. Hitomi Yoshizawa 14. April 2005 – 6. Mai 2007
6–8
5. Miki Fujimoto* 7. Mai 2007 – 1. Juni 2007
8
6. Ai Takahashi 1. Juni 2007 – jetzt
8–x

* Miki Fujimoto bekam den Vorzug vor sämtlichen Mitgliedern der 5. Generation, da sie bereits bei den Castings zur 4. Generation teilnahm und daraufhin einen Vertrag als Solosängerin angeboten bekam.

Co-Leitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

# Name Zeitspanne Generationen
1. Kei Yasuda 16. April 2001 – 5. Mai 2003
5*–6
2. Mari Yaguchi 5. Mai 2003 – 30. Januar 2005
6–7
3. Hitomi Yoshizawa 31. Januar 2005 – 14. April 2005
7
4. Miki Fujimoto 14. April 2005 – 6. Mai 2007
7–8
5. Ai Takahashi 7. Mai 2007 – 1. Juni 2007
8
6. Risa Niigaki 1. Juni 2007 – jetzt
8–x

* Die Person der Co-Leitung existiert erst, seitdem Kaori Iida die Leitung übernahm.

F1 Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teams und Fahrer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das von der FIA am 3. März 2010 veröffentlichte Startfeld für die Saison 2010 umfasst zwölf Teams, darunter mit Lotus, HRT und Virgin drei Formel-1-Neulinge sowie mit Sauber einen Rückkehrer.[3]

Bild Nation Team Chassis Motor Reifen Nr. Stammfahrer Test-/
Ersatzfahrer
McLaren MP4-25 Flag of the United Kingdom.svg Vodafone McLaren Mercedes McLaren MP4-25[4] Mercedes-Benz 2.4 V8 B 1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jenson Button[5] Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Gary Paffett[6]
2 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Lewis Hamilton[7]
Mercedes MGP W01 Flag of Germany.svg Mercedes GP Petronas Formula One Team[8][9] Mercedes MGP W01[10] Mercedes-Benz 2.4 V8 B 3 DeutschlandDeutschland Michael Schumacher[11] DeutschlandDeutschland Nick Heidfeld[12]
4 DeutschlandDeutschland Nico Rosberg[13]
Red Bull RB6 Flag of Austria.svg Red Bull Racing Red Bull RB6[14] Renault 2.4 V8[15] B 5 DeutschlandDeutschland Sebastian Vettel[16] NeuseelandNeuseeland Brendon Hartley[17]
AustralienAustralien Daniel Ricciardo[17]
6 AustralienAustralien Mark Webber[18]
Ferrari F10 Flag of Italy.svg Scuderia Ferrari Marlboro Ferrari F10[19] Ferrari 2.4 V8 B 7 BrasilienBrasilien Felipe Massa[20] ItalienItalien Luca Badoer[21]
ItalienItalien Giancarlo Fisichella[22]
SpanienSpanien Marc Gené[21]
8 SpanienSpanien Fernando Alonso[20]
Williams FW32 Flag of the United Kingdom.svg AT&T Williams Williams FW32[23] Cosworth 2.4 V8[24] B 9 BrasilienBrasilien Rubens Barrichello[25] FinnlandFinnland Valtteri Bottas[26]
10 DeutschlandDeutschland Nico Hülkenberg[25]
Renault R30 Flag of France.svg Renault F1 Team Renault R30[27] Renault 2.4 V8 B 11 PolenPolen Robert Kubica[28] BelgienBelgien Jérôme D’Ambrosio[29]
TschechienTschechien Jan Charouz[29]
China VolksrepublikVolksrepublik China Ho-Pin Tung[29]
12 RusslandRussland Witali Petrow[29]
Force India VJM03 Flag of India.svg Force India F1 Team Force India VJM03[30] Mercedes-Benz 2.4 V8[3] B 14 DeutschlandDeutschland Adrian Sutil[31] Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Paul di Resta[32]
15 ItalienItalien Vitantonio Liuzzi[31]
Toro Rosso STR5 Flag of Italy.svg Scuderia Toro Rosso Toro Rosso STR5[33] Ferrari 2.4 V8[3] B 16 SchweizSchweiz Sébastien Buemi[34] NeuseelandNeuseeland Brendon Hartley[17]
AustralienAustralien Daniel Ricciardo[17]
17 SpanienSpanien Jaime Alguersuari[35]
Lotus T127 Flag of Malaysia.svg Lotus Racing[36] Lotus T127[37] Cosworth 2.4 V8[3] B 18 ItalienItalien Jarno Trulli[38] MalaysiaMalaysia Fairuz Fauzy[38]
19 FinnlandFinnland Heikki Kovalainen[38]
HRT F110 Flag of Spain.svg HRT F1 Team[39] HRT F110[40] Cosworth 2.4 V8[3] B 20 IndienIndien Karun Chandhok[41] n/a
21 BrasilienBrasilien Bruno Senna[42]
Sauber C29 Flag of Switzerland within 2to3.svg BMW Sauber F1 Team[43][44] Sauber C29[45] Ferrari 2.4 V8[45] B 22 SpanienSpanien Pedro de la Rosa[46] n/a
23 JapanJapan Kamui Kobayashi[47]
Virgin VR-01 Flag of the United Kingdom.svg Virgin Racing Virgin VR-01[48] Cosworth 2.4 V8[3] B 24 DeutschlandDeutschland Timo Glock[49] BrasilienBrasilien Luiz Razia[50]
SpanienSpanien Andy Souček[51]
25 BrasilienBrasilien Lucas di Grassi[52]

Als Vorschlag habe ich die Flaggen der Nationen , der die Teams angehören, hinzugefügt. Finde ich erwähnenswert. --Elmar78 12:56, 29. Mär. 2010 (CEST)

Habe die Extraspalte vorgeschlagen, da es mit dieser Version Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vodafone McLaren Mercedes über zwei Zeilen in der Spalte etwas doof aussieht. --Elmar78 14:17, 29. Mär. 2010 (CEST)


Ref-Fehler bitte ignorieren!

  1. kineda.com: „Mari Yaguchi leaves Morning Musume“
  2. Hello-Online.org: „Fujimoto Miki leaves Morning Musume“
  3. a b c d e f “FIA Formula One World Championship – Entry List” (Pressemitteilung der FIA vom 3. März 2010)
  4. „Hamilton: ‚Wir werden uns sehr gut ergänzen‘“ (Motorsport-Total.com am 18. November 2009)
  5. Referenzfehler: Ungültiges <ref>-Tag; kein Text angegeben für Einzelnachweis mit dem Namen Button zu McLaren.
  6. „Paffett bleibt Testfahrer bei McLaren“ (Motorsport-Total.com am 16. Januar 2010)
  7. „Offiziell: Hamilton unterschreibt neuen Vertrag!“ (Motorsport-Total.com am 18. Januar 2008)
  8. „Das steckt hinter dem neuen Mercedes-Werksteam“ (Motorsport-Total.com am 16. November 2009)
  9. „Petronas wird Hauptsponsor bei Mercedes“ (Motorsport-Total.com am 21. Dezember 2009)
  10. „MGP W01 vorgestellt: ‚Wichtigstes Kapitel‘“ (Motorsport-Total.com am 25. Januar 2010)
  11. „Rücktritt vom Rücktritt: ‚Schumi‘ ist zurück!“ (Motorsport-Total.com am 23. Dezember 2009)
  12. Referenzfehler: Ungültiges <ref>-Tag; kein Text angegeben für Einzelnachweis mit dem Namen Nick Heidfeld 2010 Testfahrer bei Mercedes.
  13. „Rosberg: Endlich wieder ein Deutscher im Silberpfeil!“ (Motorsport-Total.com am 23. November 2009)
  14. “Red Bull Not Switching to RB6 Development… Yet!” (Autoevolution.com am 20. August 2009)
  15. „Vettel bestätigt: Red Bull bleibt bei Renault“ (Motorsport-Total.com am 14. Dezember 2009)
  16. „Vettel: Neuer Red-Bull-Vertrag bis 2011!“ (Motorsport-Total.com am 21. August 2009)
  17. a b c d „Red Bull: Ricciardo und Hartley auf der Ersatzbank“ (Motorsport-Total.com am 26. Januar 2010)
  18. „Red Bull hält an Fahrern fest: 'Webber bleibt!“ (Motorsport-Total.com am 23. Juli 2009)
  19. „Ferrari-Präsentation: Zurück in die Zukunft“ (Motorsport-Total.com am 28. Januar 2010)
  20. a b „Offiziell: Alonso für drei Jahre bei Ferrari“ (Motorsport-Total.com am 30. September 2009)
  21. a b “Drivers” (Ferrari.com)
  22. Referenzfehler: Ungültiges <ref>-Tag; kein Text angegeben für Einzelnachweis mit dem Namen Fisichella.
  23. „Williams: Die Arbeit am FW32 läuft bereits“ (Motorsport-Total.com am 12. Juni 2009)
  24. „Williams bestätigt Wechsel zu Cosworth“ (Motorsport-Total.com am 30. Oktober 2009)
  25. a b „Offiziell: Hülkenberg fährt 2010 für Williams“ (Motorsport-Total.com am 2. November 2009)
  26. „Junger Finne wird Williams-Testfahrer“ (Motorsport-Total.com am 29. Januar 2010)
  27. „Bell: Renault in Singapur mit realistischen Zielen“ (Motorsport-Total.com am 23. September 2009)
  28. Referenzfehler: Ungültiges <ref>-Tag; kein Text angegeben für Einzelnachweis mit dem Namen Kubica zu Renault.
  29. a b c d Renault startet mit R30 in neue Ära
  30. “Perfect Partners - Exclusive Q&A with Force India's Simon Roberts” (Formula1.com am 29. September 2009)
  31. a b „Offiziell: Sutil und Liuzzi fahren 2010 für Force India“ (Motorsport-Total.com am 27. November 2009)
  32. „Offiziell: Di Resta wird Force-India-Freitagsfahrer“ (Motorsport-Total.com am 2. Februar 2010)
  33. „Toro Rosso beim ersten Test dabei“ (Motorsport-Total.com am 14. Januar 2010)
  34. „Buemi: 'Ich stand auch mit anderen Teams in Kontakt‘“ (Motorsport-Total.com am 9. November 2009)
  35. „Toro Rosso bestätigt Alguersuari“ (Motorsport-Total.com am 22. Januar 2010)
  36. „Der 13. Startplatz geht an das Lotus F1 Team“ (Motorsport-Total.com am 15. September 2009)
  37. „Nach 15 Jahren Pause: Lotus ist wieder da!“ (Motorsport-Total.com am 12. Februar 2010)
  38. a b c „Lotus bestätigt Trulli und Kovalainen“ (Motorsport-Total.com am 14. Dezember 2009)
  39. „Campos heißt jetzt HRT F1“ (Motorsport-Magazin.com am 3. März 2010)
  40. “F1 : 2010 Bahrain - HRT F1 - Formula 1 Friday report”
  41. „HRT zeigt sich: Kolles hat's geschafft“ (Motorsport-Total.com am 4. März 2010)
  42. Referenzfehler: Ungültiges <ref>-Tag; kein Text angegeben für Einzelnachweis mit dem Namen Senna zu Campos.
  43. „Die FIA gibt grünes Licht: Das Sauber-Team ist dabei!“ (Motorsport-Total.com am 3. Dezember 2009)
  44. «Ich würde das wieder machen» (NZZ am Sonntag vom 4. Januar 2010)
  45. a b „Sauber bestätigt Ferrari-Partnerschaft“ (Motorsport-Total.com am 29. November 2009)
  46. „Pedro de la Rosa zweiter Sauber-Fahrer“ (Motorsport-Total.com am 19. Januar 2010)
  47. Referenzfehler: Ungültiges <ref>-Tag; kein Text angegeben für Einzelnachweis mit dem Namen Kobayashi zu Sauber.
  48. „Virgin: ‚Haben uns bewusst rar gemacht‘“ (Motorsport-Total.com am 15. Dezember 2009)
  49. Referenzfehler: Ungültiges <ref>-Tag; kein Text angegeben für Einzelnachweis mit dem Namen Glock zu Manor.
  50. „Razia zweiter Testfahrer bei Virgin“ (Motorsport-Total.com am 15. Dezember 2009)
  51. „Virgin bestätigt Soucek als dritten Fahrer“ (Motorsport-Total.com am 23. Februar 2010)
  52. „Virgin bestätigt di Grassi als zweiten Fahrer“ (Motorsport-Total.com am 15. Dezember 2009)