Benutzer Diskussion:Andibrunt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Einladung zum Oscar-Artikel Wettbewerb 2018[Quelltext bearbeiten]

Hallo!

Das Jahr hat so eben begonnen und mit ihm der 8. OscArtikel-Marathon. Hiermit möchte ich dich einladen, die Wikipedia noch ein bisschen besser zu machen und mit 1, 2, 3, vielen Artikeln teilzunehmen. Je nach Lust und Laune.

Mit freundlichen Grüßen

Catfisheye 17:48, 3. Jan. 2018 (CET)

Du wirst vermisst![Quelltext bearbeiten]

Hallo Andibrunt,
ein Wikipedianer hat Dich auf Wikipedia:Vermisste Wikipedianer eingetragen, weil einer oder mehrere Benutzer Dich vermissen. Falls Du wieder aktiv bist, würden sich diese Benutzer sicherlich über eine kurze Rückmeldung dort freuen. Vielen Dank, TaxonBot (Diskussion) 03:00, 5. Jan. 2018 (CET)

Hallo Andi,
willkommen zurück! Und das noch pünktlich zur Oscar-Verleihung ;) ... Viele Grüße, --César (Diskussion) 00:57, 5. Mär. 2018 (CET)
Das war mit ein Grund, mich mal wieder einzuloggen. :-)Vorlage:Smiley/Wartung/:) 
Ich habe auch Lust, mal im Miniaturenwettbewerb mitzumachen. Ob es dann noch weitere Aktivitäten geben wird, wird sich zeigen. Nachdem ich am Wochenende ein bisschen durch Diskussionsseiten gesurft bin, werde ich von "Schon gewusst" und dem normalen SW die Finger lassen. --Andibrunt 10:34, 5. Mär. 2018 (CET)
Auch ein herzliches "Willkommen zurück" von mir! Catfisheye (Diskussion) 10:46, 5. Mär. 2018 (CET)

Dein Importwunsch von Netta Barzilai nach Toy (Lied)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Andibrunt,

Dein Importwunsch ist erfüllt worden.

Viel Spaß beim Editieren weiterhin, -- TaxonBot • 22:31, 25. Mai 2018 (CEST)
ps: Wenn Du künftig nicht mehr über erledigte Importe informiert werden möchtest, trage Dich bitte in die Robinson-Liste ein.

Kuriosester Buchtitel des Jahres[Quelltext bearbeiten]

Hallo Andibrunt!

Die von dir angelegte Seite Kuriosester Buchtitel des Jahres wurde zum Löschen vorgeschlagen. Gemäß den Löschregeln wird über die Löschung mindestens sieben Tage diskutiert und danach entschieden.

Du bist herzlich eingeladen, dich an der Löschdiskussion zu beteiligen. Wenn du möchtest, dass der Artikel behalten wird, kannst du dort die Argumente, die für eine Löschung sprechen, entkräften, indem du dich beispielsweise zur enzyklopädischen Relevanz des Artikels äußerst. Du kannst auch während der Löschdiskussion Artikelverbesserungen vornehmen, die die Relevanz besser erkennen lassen und die Mindestqualität sichern.

Da bei Wikipedia jeder Löschanträge stellen darf, sind manche Löschanträge auch offensichtlich unbegründet; solche Anträge kannst du ignorieren.

Vielleicht fühlst du dich durch den Löschantrag vor den Kopf gestoßen, weil der Antragsteller die Arbeit, die du in den Artikel gesteckt hast, nicht würdigt. Sei tapfer und bleibe dennoch freundlich. Der andere meint es vermutlich auch gut.

Grüße, Xqbot (Diskussion) 13:08, 6. Jun. 2018 (CEST)   (Diese Nachricht wurde automatisch durch einen Bot erstellt. Wenn du zukünftig von diesem Bot nicht mehr über Löschanträge informiert werden möchtest, trag dich hier ein.)

SW-Jury[Quelltext bearbeiten]

Hallo, sag mal, meinst du nicht, daß es mal wieder Zeit für dich in der SW-Jury wäre? Die Sektion II bräuchte noch ein, zwei sehr gute Kandidaten wie dich! :) Marcus Cyron Reden 19:52, 17. Aug. 2018 (CEST)

Hallo Marcus, ich habe leider aktuell beruflich und privat keine Zeit für den Jury-Job. ich komme ja nicht einmal mehr so richtig zum Artikelschreiben. :(Vorlage:Smiley/Wartung/:(  Aber Danke fürs Nachfragen. --Andibrunt 21:44, 17. Aug. 2018 (CEST)
Schade - aber gute Gründe müssen wir wohl leider akzeptieren... Marcus Cyron Reden 18:16, 18. Aug. 2018 (CEST)

Protest bei den Olympischen Spielen 1968[Quelltext bearbeiten]

Warum darf das von dir entfernte Bild HIER in DACH nicht eingesetzt werden? Ich hab mich durch die Lizenz gewühlt, die für mich nicht ganz klar definiert ist; und DACH erscheint mir nicht als logischer Raum für Lizenzen. Gruß, Giacomo1970 (Diskussion) 08:05, 16. Okt. 2018 (CEST)

In den meisten EU-Staaten gilt heute der urheberechtliche Schutz bis zu 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers (hier des Fotografen), und dieses Recht gilt nicht nur für die Bürger des eigenen Staates, sondern auch für die Bürger anderer assoziierter Staaten (in Deutschland und Österreich sind das alle EU-Bürger). Du findest eine ausführliche Darstellung unter WP:Bildrechte. --Andibrunt 20:16, 16. Okt. 2018 (CEST)

Einladung zum 9. OscArtikelMarathon[Quelltext bearbeiten]

Bald beginnt das Jahr 2019, und damit auch der 9. OscArtikelMarathon. Ich möchte dich dazu einladen, daran teilzunehmen. Wie immer sind noch fehlende Lemmata hier zu finden. Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Senechthon 19:49, 30. Dez. 2018 (CET)

"In den Nachrichten".[Quelltext bearbeiten]

Was soll denn an " Dammbruch in Brasilien" besser sein? Es geht auch nicht um die Verlinkung eines noch nicht existierenden Artikels, sondern um eine aktuelle prominente Nachricht. Aktuelle Ereignisse haben es nun einmal an sich, noch keine ausgearbeiteten Artikel zu haben. Das ist ein News-Feld. Haster2 (Diskussion) 16:30, 26. Jan. 2019 (CET)

Von mir aus kann man auch den Eintrag in der Kopfzeile löschen. Weiterführende Infos, ausser dass es einen Dammbruch gab, erfährt man sowieso nicht. --Andibrunt 17:00, 26. Jan. 2019 (CET)

--Andibrunt 17:00, 26. Jan. 2019 (CET)

Metaebenen in Handlungsbeschreibungen[Quelltext bearbeiten]

Hallo, Du hast meine Bearbeitung der Handlungsbeschreibung von Seifenkistenrennen in Venice rückgängig gemacht. Soweit mir bekannt, gehören Metaebenen ("Der Film beginnt mit...", " Nach einen Schnitt sieht man", usw. ) nicht in die Handlungsbeschreibung. Ein häufig anzutreffender Fehler in Filmartikeln auf Wiki - den ich auch häufig (bisher unbeanstandet) korrigiere. Gruss MvM --MaxVonMayerling (Diskussion) 14:19, 11. Mär. 2019 (CET)

Ich kann Deine Ansicht nicht nachvollziehen und sehe das vor allem nicht als Rechtfertigung dafür, Inhalte aus einem enzyklopädischen Artikel zu löschen. --Andibrunt 21:50, 11. Mär. 2019 (CET)
"Die Wiedergabe von Handlungsverläufen (Literatur, Filme, Computerspiele) sollte stark zusammenfassend und versachlicht erfolgen."

Der Film dauert eben mal 6 Minuten...--MaxVonMayerling (Diskussion) 22:40, 11. Mär. 2019 (CET)

In den Nachrichten - Romyverleihung anstelle des Sudan?[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich habe die Romyverleihung statt dem Militärputsch im Sudan eingesetzt, da die Meldung über den Militärputsch bereits einige Tage lang bei IdN zu finden war und die Romyverleihung heute Abend stattfindet! Die Lösung, beide Meldungen in die Kopfzeile zu setzen, gefällt mir aber auch gut! Schönes Wochenende! -- Contrast-Christian (Diskussion) 13:39, 13. Apr. 2019 (CEST)

Obszöne Zeichen[Quelltext bearbeiten]

:-)  Das war eines dieser Fälle, wo man auf ein Wort schaut und weiß, dass irgend etwas nicht stimmt, aber man nicht drauf kommt :) --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 12:12, 8. Jul. 2019 (CEST)

Beruhigend, dass Du darüber lachen kannst. Bei diesem süssen Typo musste ich einfach korrigieren und kommentieren. --Andibrunt 21:42, 8. Jul. 2019 (CEST)
Ich war auf jeden Fall schon mal am Tweed :) --Radsportler.svg Nicola - kölsche Europäerin 21:45, 8. Jul. 2019 (CEST)

FFM[Quelltext bearbeiten]

Hallo Andi, Du hast ja dankenswerterweise den LA zu Habte A. gestellt. Hältst Du den Vorfall an sich für relevant? Normalerweise gibt es keine derartigen Artikel, wenn bei einer solchen Tat in dieser Größenordnung keine ideologischen Motive eine Rolle spielen. Und der Mann scheint ja psychisch krank gewesen zu sein. Selbst der Artikel zum Anschlag von Wächtersbach hat sich bereits einen LA eingefangen. Herzliche Grüße von Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 09:01, 31. Jul. 2019 (CEST)

Ob das Ereignis relevant ist, wird sich meiner Meinung nach erst in ein paar Wochen zeigen (was natürlich viel zu spät für die Newsticker-Autoren in Wikipedia ist). Der Vorfall ist tragisch, aber die Relevanz wird sich vermutlich vor allem darin zeigen, wie nachhaltig die AFD das Ereignis für ihre Hetzkampagnen nutzen kann.
In Löschdiskussion halte ich mich normalerweise heraus - vor allem bei solchen Themen, die politische Radikalen erregt. Ich halte aber noch weniger von diesen "Täter"-Artikeln, vor allem wenn es nichts zum Täter gibt, das über die Ermittlungen zum Verbrechen hinaus geht (in diesem konkreten Fall ist bis zum Beweis der Schuld vor Gericht der Mann kein Mörder, nur ein Tatverdächtiger. Und wie geht man damit um, wenn er schuldunfähig ist???). Breivik ist ein anderes Kaliber, und es gibt inzwischen genug Idioten, die Breivik zitieren, sodass eine gewisse Rezeptionsgeschichte vorliegt. Solch einen Effekt erwarte ich aber nicht im Fall Frankfurter Hbf. --Andibrunt 09:33, 1. Aug. 2019 (CEST)

Schon gewusst für Sonntag[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich war gerade notfallmäßig dabei, die Seite fertigzustellen. Kannst Du sie mir noch mal freigeben? Schöne Grüsse, Joel1272 (Diskussion) 21:53, 3. Aug. 2019 (CEST)

Ok, hat sich erledigt. Musste die Seite noch mal neu aufbauen. --Joel1272 (Diskussion) 21:55, 3. Aug. 2019 (CEST)
Dir ist schon klar, dass zwar vor 10 Jahren die Seite angelegt hatte, mich aber schon seit längerem nicht mehr an SG? beteilige? zwinkerVorlage:Smiley/Wartung/;)  --Andibrunt 12:49, 4. Aug. 2019 (CEST)
` (nicht signierter Beitrag von 2003:E8:BBF6:7600:79BD:666D:CE2:D33B (Diskussion) 18:19, 1. Sep. 2019 (CEST))

Erich Kästner-Preis vs. Erich-Kästner-Preis[Quelltext bearbeiten]

Guckst du bitte mal hier, ob du da so mitgehen kannst? --Bernd Bergmann (Diskussion) 22:29, 2. Dez. 2019 (CET)

wieso setzt du mein beitrag zurück?[Quelltext bearbeiten]

Einladung zum 10. OscArtikelMarathon 2020[Quelltext bearbeiten]

Am ersten Januar beginnt der 10. OscArtikelMarathon. Ich möchte dich dazu einladen, daran teilzunehmen. Wie immer sind noch fehlende Lemmata hier zu finden. Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Senechthon

Vielen Dank für die Hilfe. Und natürlich ebenfalls ein gutes neues Jahr!

Film-RK[Quelltext bearbeiten]

Hallo Andi, lang, lang ist's her, dass Du unter Wikipedia:Redaktion_Film_und_Fernsehen/Archiv/2007/3#Formulierung_von_Relevanzkriterien_für_Filme mit den Startschuss für Film-Relevanzkriterien gelegt hast. Damals hattest Du in Deiner Zusammenfassung auch den Punkt "Jeder Film ist relevant wenn: der Film wurde auf DVD, VHS o. Ä. veröffentlicht." aufgegriffen.

Aktuell wird das wieder lebhaft diskutiert (Wikipedia_Diskussion:Relevanzkriterien#Pornofilme). Ich will Dich gar nicht großartig in die Diskussion reinziehen, aber kannst Du Dich vielleicht noch daran erinnern, warum damals so sehr die Vertriebsmechanismen im Vordergrund standen? Gab es tatsächlich mehrere Artikelversuche zu Direct-to-Video-Produktionen, die so verhindert werden sollten? Und spielten inhaltliche, qualitative Aspekte gar keine Rolle oder wurden sie einfach vorausgesetzt? Ich weiß, das ist Wikipedia-Steinzeit. Umso mehr würde ich mich über Deine Antwort freuen. Beste Grüße --Zinnmann d 13:32, 20. Jul. 2020 (CEST)

Hoi Zinnmann, diese Diskussion ist in der Tat sehr lange her. Ich kann mich an die Beweggründe nicht mehr erinnern; ich weiss auch nicht mehr, ob das vorab bei einem Redaktionstreffen oder anderswo diskutiert wurde.
Das Thema Pornofilme tauchte damals aber auch schon immer wieder auf, siehe zum Beispiel Wikipedia_Diskussion:Relevanzkriterien/Archiv/2007/Jul#Filme (von der Vorderseite verschoben). Mich hatte diese Art von Film nie ernsthaft interessiert. Ich war mehr daran interessiert, dass die RKs nicht gegen jede Art von Non-Mainstream-Filmen ausgelegt werden, sonst wären nicht nur Pornos, sondern auch Arthaus-Filme oder Stummfilme davon betroffen.
Aus der aktuellen Diskussion halte ich mich lieber heraus. Ich bin in der Redaktion Film&Fernsehen schon seit Jahren nicht mehr aktiv, und wenn ich mir die aktuelle Liste der Diskutanten anschaue, dann gibt es da auch ein oder zwei Namen, die mich eher davon abschrecken, meinen Senf abzugeben.
Unabhängig vom Thema Pornos - Das Thema Vertriebsmachnismen wird meiner Meinung anch immer wichtiger zur Einschätzung einer enzyklopädischen Relevanz, und Streaming oder VoD sollte meiner Meinung nach mit in die RKs einfliessen. Viele Arthouse-Filme werden zum Teil nur noch über spezialisierte Streaming-Dienste angeboten, auch weil echte Arthouse-Kinos immer seltener werden. In England werden manche Arthousefilme nur noch in 2 oder 3 Kinos über ein Wochenende gezeigt, um sich für Filmpreise zu qualifizieren, das Geld wird heute eher online verdient (dieser Trend dürfte sich durch Corona noch weiter verschärfen). Für Freunde des World Cinema sind Streaming-Anbieter wie MUBI oder im englischsprachigen Raum Curzon Home Cinema fast schon essentiell geworden. --Andibrunt 22:48, 22. Jul. 2020 (CEST)