Benutzer Diskussion:Axpde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 30 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Die Archivübersicht befindet sich unter Benutzer Diskussion:Axpde/Archiv.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Benutzer Diskussion:Axpde/Archiv.

BS-Box[Quelltext bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Hallo, du hast bei der Breisacher Bahn in die Box die Bundesländer eingegeben. Ist das jetzt neu? Wenn ja, dann muss es überall nachgezogen werden - vor allem, dann sollte es in der Vorlage drin sein. Es ist doch mit den Kategorie eigentlich alles gesagt. Und warum schreibst du bei ehemaligen Strecken "ehem. Strecke" - dass es Strecken sind, muss eigentlich klar sein, das sollte man nicht erwähnen müssen. Und was ehemalige ist , das sieht man an der Farbe. --Mef.ellingen 19:02, 1. Apr. 2010 (CEST)

Zur Nennung der Bundesländer:
Wie ich schon an vielen anderen Stellen gesagt habe, bin ich der Meinung, dass die Artikel von wikipedia in allererster Linie demjenigen weiterhelfen sollen, der nicht eh schon genau Bescheid weiß (dessen ungeachtet muss selbstredend alles soweit Menschen möglich korrekt sein). Das bedeutet für mich, dass in der Infobox alle wichtigen Informationen zu dieser Strecke auf einen Blick zusammengestellt stehen müssen. Leider ist es heute nicht mehr selbstverständlich, dass der durchschnittliche Nutzer weiß, wo welche Stadt liegt.
Daher finde ich, dass die Angabe einer geographischen Region zur schnelleren Einordnung unerlässlich ist (ja, heute darf man eigentlich nicht einmal davon ausgehen, dass der Nutzer alle Bundesländer und deren Lage kenn, aber davon mal ganz ab). Und auch wenn man prinzipiell aus der Kategorie diese Region ablesen kann, so muss man zum einen erst einmal wissen, dass es so etwas wie eine Kategorie gibt und wo diese zu finden ist, und zum anderen ganz an Ende des Artikels rollen. Leider führt der dortige wikilink dann noch nicht einmal direkt zu dieser Region, sondern lediglich zu einer Übersicht über ähnliche Seiten, auf der man dann erst noch den wikilink zur Region suchen muss.
Die teilweise praktizierte Angabe einer Koordinate halte ich bei Bahnstrecken für unsinnig, da diese schon rein aus Prinzip eine Längenausdehnung hat, die von einer einzelnen Koordinate allein nicht beschrieben werden kann. Die an anderer Stelle teilweise praktizierte, systematische Angabe von Kontinent, Land usw. halte ich für übertrieben und führt bei der Übersicht über die wichtigsten Daten einer Eisenbahnstrecke viel zu weit. Die – im übrigen nicht nur von mir gebrauchte – Angabe einer geographischen Region halte ich daher für einen guten Kompromiss.
Was die Aufnahme in den Katalog der Infobox angeht, so stehe ich der Sache aus zwei Gründen skeptisch gegenüber:
  1. Zum einen ist die Bezeichnung der Region von Staat zu Staat unterschiedlich (Bundesland, Bundesstaat, Region, etc.), außerdem reicht es außerhalb von Europa sicherlich, nur den Staat anzugeben, insbesondere bei vergleichsweise kleinen Staaten in Zentralafrika oder Mittelamerika.
  2. Zum anderen musste ich feststellen, dass die Bereitschaft, sich auf etwas zu einigen doch sehr stark abgenommen hat, ja selbst festgelegte Regeln durchzusetzen ist mittlerweile kaum noch möglich, aber dazu später mehr.
Zur Gestaltung der Abzweige:
Damit komme ich auch schon zu der Frage, ob ein "ehem." bzw. "Strecke" ergänzt werden darf oder nicht!?! Darüber ist im Portal:Bahn und bei der Wikipedia:Formatvorlage Bahnstrecke bereits ebenso hinlänglich wie ergebnislos diskutiert worden, letztendlich geht es um unterschiedliche Auffassungen, wie die derzeit gültigen Bestimmungen zu interpretieren sind. So heißt es unter Wikipedia:Formatvorlage Bahnstrecke/Richtlinien#Abzweigende Strecken wortwörtlich: "Streckennamen verlinken auf den jeweiligen Streckenartikel und können ggf. abgekürzt werden, damit die Streckentabelle möglichst schmal bleibt."
Wenn die abzweigende Bahnstrecke tatsächlich einen Namen trägt, so waren sich viele einige, dass diese dann z.B. durchaus korrekt mit [[Rheintalbahn|Rheintalbahn nach Basel]] verlinkt werden darf. Bei allen anderen Strecken schieden sich die Geister:
  • Die Argumente für das Weglassen lassen sich größtenteils zusammenfassen mit "das sieht man doch", manche beriefen sich auf das oben genannte Gebot abzukürzen.
  • Als Argument gegen das Weglassen ist anzuführen, dass jeder wikilink so gestaltet sein soll, dass man schon im Voraus eindeutig erkennen kann, auf was der wikilink verweist. Da insbesondere bei sehr alten Bahnstrecken oder solchen aus Gebieten, in denen es noch nicht viele gibt, anstelle der abzweigenden Bahnstrecke gerne nach [[Ulan Bator]] verlinkt wird, muss man schon genau hinsehen, ob das "nach" nun mitverlinkt ist oder nicht. Darüber hinaus möchte ich dem "casual reader" helfen sich zu orientieren, indem ich je nach abzweigender Strecke variiere: Im Normalfall "Strecke", bei großen und wichtigen Strecken "Hauptstrecke" (darunter kann sich auch ein Laie etwas vorstellen), bei Strecken ohne Personenverkehr entsprechend "Güterstrecke", bei besonders kurzen, nur der Verknüpfung mit einer weiteren Strecke auch gern "Verbindungsstrecke" (sofern sie eine VzG-Streckennummer hat) oder "Verbindungskurve".
Auch bzgl. der Verwendung des zusätzlichen Wortes "ehem." gab es letztendlich keine klare Linie, das wichtigste Argument dafür ist die Barrierefreiheit für Menschen mit schlechten Augen, die diesen kleine rosa Zipfel einfach nicht so gut erkennen können, ein "das sieht man doch an der Farbe" gilt nur für Menschen mit guten Augen. Außerdem – so meine Meinung – stört es nicht, im Gegenteil, es erhöht die Lesbarkeit.
Zuletzt noch etwas zum Thema "Regeln":
Benutzer:Thogo hat sagte zu mir in dieser Diskussion zum Thema Einhaltung der Richtlinien der Formatvorlage Bahnstrecke wortwörtlich:
  1. "Wenn andere das machen, ist das deren Problem, aber es ist nicht notwendig und daher keine Verbesserung."
  2. "Ob die Änderungen mit der Formatvorlage konform sind oder nicht, überlässt du bitte den Leuten, die die Artikel schreiben."
  3. "Normalerweise denken sich Autoren schon was dabei, wenn sie vom empfohlenen Format abweichen."
Thogo ist ja ein ganz wichtiger Administrator und sogar Bürokrat, darüber hinaus wurde seine seine Meinung an dieser Stelle auch noch bestätigt. Daher sehe ich es als mein Recht an, die Infobox in der von mir gewünschten Art und Weise zu gestalten.
Oje, wieder etwas länger geworden, aber ich hoffe mein Standpunkt ist damit klar! Gruß axpdeHallo! 21:52, 1. Apr. 2010 (CEST)
Vielen Dank für Deine ausführliche Darstellung - das heißt aber im Prinzip, dass es jeder so macht wie er will und der Versuch einer Vereinheitlichung wohl nicht klappt. Besten Dank auch für die Überarbeitung es Artikels "Breisacher Bahn", den ich jetzt nach meinem Gardasee-Aufenthalt angreifen wollte - der aber jetzt schon erledigt ist. Grüße --Mef.ellingen 18:31, 7. Apr. 2010 (CEST)
Der Punkt ist: Thogo ist Steward, d.h. ein weltweit akkreditierter Bürokrat, und wenn sich jemand mit solch weitgehenden Rechten offen gegen Vereinheitlichungen redet, was soll dann unsereiner machen?
Wo Du gerade die Bahnstrecke Freiburg–Colmar erwähnst, dort kann man m.E. durch die Zeilen "Bundesland (D)" und "Region (F)" mit nur einem einzigen Blick erkennen, dass es sich um eine internationale Bahnstrecke handelt.
Schön, wenn es Dir gefällt :) axpdeHallo! 19:13, 7. Apr. 2010 (CEST)

Streckengrafik Nordmainische S-Bahn[Quelltext bearbeiten]

Hallo und guten Tag, sind Sie schon etwas vorangekommen mit der versprochenen Streckengrafik? --L.Willms (Diskussion)

alex (Zug)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Axpde,

Du hast meine Bearbeitung des Artikels alex (Zug) mit dem Kommentar „Eigenname!“ rückgängig gemacht. Jedoch folgte meine Bearbeitung WP:NK#RS (was ich auch im Bearbeitungskommentar eingetragen hatte) und die Schreibweise „alex“ ist nach Namenskonventionen eindeutig nicht gewünscht.

Zitat WP:NK#RS: „Die Groß- und Kleinschreibung […] wird in der Wikipedia […] an die deutsche Rechtschreibung angeglichen. Dies betrifft alle von den typografischen Konventionen abweichenden Namen […], die folgende Merkmale aufweisen: […] * ausschließlich Kleinbuchstaben (Beispiel: arte wird zu Arte)“.

Die Regel gilt ausdrücklich auch für Eigennamen. Demzufolge eben „Alex“ statt „alex“. Ich bitte Dich daher, Deine Bearbeitung selber rückgängig zu machen. Viele Grüße --Landlümmel (Diskussion) 17:51, 28. Sep. 2017 (CEST)

Nach der freundlichen Erläuterung zu diesem Thema von Flummi-2011 auf seiner Disk ziehe ich meine Bitte um Rückgängigmachung Deines Reverts zurück. --Landlümmel (Diskussion) 21:03, 29. Sep. 2017 (CEST)
Vielen Dank, natürlich auch an Flummi-2011. Die letzen Tage vor den Herbstferien waren mal wieder Stress pur, sorry, dass ich nicht wirklich Zeit hatte, mich Deines Anliegens anzunehmen. axpde Hallo! 23:28, 30. Sep. 2017 (CEST)
Ich fand Deinen Bearbeitungskommentar „Eigenname!“ zunächst etwas rüde und freue mich daher jetzt um so mehr über Deine freundliche (und nachvollziehbare) Antwort die das nun wieder ausbügelt! Vielen herzlichen Dank dafür und wieder stressfreiere Tage :) --Landlümmel (Diskussion) 23:59, 30. Sep. 2017 (CEST)
Hätte ich mehr als nur „Eigenname!“ geschrieben, hätte es wohlmöglich noch rüder geklungen, daher nochmal sorry.
Leider ist der Stress nicht vorbei, nur anders: Eine Klassenarbeit will korrigiert werden, die Vorschläge für die Abiturklausur müssen nach den Ferien bei der Schulleitung vorgelegt werden und die Abiturvorklausur sollte ich sinnvollerweise bis dahin auch fertig haben. Plus den ganz normalen Vorbereitungswahnsinn für die darauffolgenden ein bis zwei Wochen - mehr lohnt sich meiner Erfahrung nach nicht, da man genau vorhersagen kann, wie gut oder schlecht die Schüler den Stoff verinnerlichen ... ;-) Gruß axpde Hallo! 08:28, 1. Okt. 2017 (CEST)

Was du dir unbedingt mal merken solltest[Quelltext bearbeiten]

1) Wenn du eine Änderung nicht kapierst, dann ist das kein triftiger Grund, einen Edit zu revertieren. Du bist nicht der Sherrif der Wikipedia, der verlangen kann, dass jeder dir seine Edits erklärt. Du machst dir ja nicht einmal die Mühe, den Edit so sorgfältig durchzuschauen, dass du ihn verstehst. Deine Einstellung, dass andere dir ihren Edit erklären sollen, nur weil du keine Lust hast, die Änderungen, wenn du Zweifel hast, selbst zu analysieren - dann würdest du sie gewiss verstehen - ist schlichtweg eine Frechheit! Diese Angewohnheit von dir geht weit über diesen einen Edit hinaus und stellt den Hauptgrund für Streit mit dir dar. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 10:54, 3. Okt. 2017 (CEST)
Und was Du dir unbedingt merken solltest: Eine komplette Änderung der Formatierungt hin zu einem unleserlichen Brei ist keine Verbesserung - im Gegenteil! Und ja, Du solltest Deine Änderungen schon so gestalten bzw. kommentieren, dass jeder hier ohne Probleme und zeitintensive Prüfungen Deine Änderungen nachvollziehen kann. Das hat überhaupt nichts mit "Lust" zu tun, und mir das zu unterstellen ist schlichtweg eine Frechheit! Wenn andere mit leeren oder nichtssagenden edit-Kommentaren versuchen, selbst umfangreichste Änderungen zu verschleiern, dann ist das der Hauptgrund für Streit, ich prangere nur deren Faulheit an! axpde Hallo! 11:17, 3. Okt. 2017 (CEST)
2) dieser Edit zeigt mir, dass du weder die Vorlage Literatur, geschweige denn ihre Fehlermeldungen kapierst. Warum also fummelst du dazwischen, wenn ich die Einbindung korrigiere? Doch wohl deshalb, weil du dich überschätzt. Zur Sache: Nein, die Vorlage hat keinen Fehler. Du hast einen Fehler, und zwar den von mir oben genannten. Lies dir die Beschreibung der Vorlage und die Artikel, zu denen dort verlinkt wird. Das verschafft dir eine erhellende Erfahrung... Und lass bitte (!) die Finger weg, solange du nicht durchblickst. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 11:00, 3. Okt. 2017 (CEST)
Und dieser vollständig unkommentierte und als "klein" markierte edit zeigt mir, dass Du überhaupt kein Interesse daran hast, dem Rest der Welt mitzuteilen, was Du da gerade gefummelt hast!
  1. Warum sagst Du nicht, wo denn Deiner Meinung nach der Fehler ist?
  2. Warum glaubst Du, dass niemand zu wissen braucht, wie man einen Fehler korrigiert?
  3. Warum tarnst Du eine Korrektur von Parametern als "Korrektur falsche Einbindungen der Vorlage Literatur"? Dieser edit-Kommentar geht komplett an dem vorbei, was Du tatsächlich machst! Und vor allem ...
  4. Warum änderst Du ohne jeglichen Kommentar die komplette Formatierung der Literatur?
Ich überschätze mich keinesfalls, und Du solltest nicht von Dir auf andere schließen. Nur weil Du glaubst, den Durchblick zu haben, musst Du nicht nach dem längst veralteten Motto vorgehen "was schwer zu schreiben war, soll auch schwer zu verstehen sein".
Und ich werde Dir auch weiterhin genau auf die Finger blicken, wenn Du Deine Bearbeitungen nicht allgemeinverständlich kommentierst! axpde Hallo! 11:17, 3. Okt. 2017 (CEST)
Schau an, schau an. Dein nur teilweiser Revert - die zwingend notwendigen Änderungen hast du belassen - zeigt mir, dass du lernfähig bist. Wenn du jetzt noch nachliest, warum du die von dir auskommentierten Texte ruhig ganz weglassen kannst, weil sie gewiss nicht mehr gebraucht werden, dann bin ich fast schon zufrieden mit dir ;-) Mag sein, dass ich den ersten Edit etwas hätte kommentieren können, aber deine Probleme mit Leerzeichen oder fehlenden Zeilenumbrüchen solltest du auch mal angehen. Zumindest, wenn du sie zum Anlass für unsinnige Reverts nimmst. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 11:48, 3. Okt. 2017 (CEST)
Du scheinst endlich zu lernen. Deine dieses Mal eben nicht komplette Änderung der Formatierung hat es endlich ermöglicht, ohne großen Aufwand die "zwingend notwendigen Änderungen" auch erkennen zu können.
Und es sind beileibe nicht nur meine persönlichen "Probleme mit Leerzeichen oder fehlenden Zeilenumbrüchen" - wenn alles in einem Wust hintereinander geklatscht wird, kann niemand auf die Schnelle irgendetwas verstehen. Kein Programmierer würde jemals seinen code derart verunstalten, schon allein weil man ja nie weiß, ob man nicht irgendwann daran etwas ändern muss! axpde Hallo! 11:56, 3. Okt. 2017 (CEST)
(BK) OK, ich helfe dir bei den vier Fragen:
zu 1) Ok, ich helfe dir hier. Mein Tipp: Lies mal URN, dann weist du, warum es eine Meldung gibt, wenn man "Abruf" benutzt.
zu 2) Wie man den Fehler korrigiert, siehst du sofort, wenn du ihn verstanden hast.
zu 3) Wenn du 1) und 2) verstanden hast, dann weist du auch, dass 3) nicht zutrifft.
zu 4) Ich habe kein Problem damit, wenn Zeilenumbrüche oder führende Leerzeichen weg sind. Es erschwert die Vergleichsansicht, und genau das ist dein Problem: Du musst dir mehr Mühe machen, wenn du kontrollieren willst, und die willst du dir nicht machen. Ergo revertierst du einfach.
Es ist für mich nur Geschmackssache, ob die Umbrüche drin sind oder nicht ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 12:04, 3. Okt. 2017 (CEST)
Du verdrehst hier einiges:
  1. Da Du an keiner Stelle verraten hast, wo Du irgendwas verändert hast, kann auch keiner nachvollziehen, warum Du etwas geändert hast.
  2. Da Du dem Rest der West Deine Erkenntnis verweigert hast, kann man auch nicht erkennen, worin der Fehler überhaupt lag.
  3. Du hast an keiner Stelle auch nur den kleinsten Hinweis darauf gegeben, was Du gerade machst, d.h. 3.) trifft in vollem Umfang zu!
  4. Wenn Du keine Probleme hast, dann ist das schön für Dich. Aber schließe nicht immer von Dir auf andere, das habe ich oben schon gesagt! Und nein, ich muss mir keine Mühe geben, wenn Du mit voller Absicht Deine Änderungen derart verschleierst.
Und wenn Du schon zugibst, dass es für Dich nur Geschmackssache ist, warum änderst Du es dann? Änderungen die alleine als "Geschmackssache" deklariert werden, sind ausdrücklich unerwünscht! axpde Hallo! 23:20, 3. Okt. 2017 (CEST)

Schiffslisten[Quelltext bearbeiten]

Hallo Axpde, das Thema Liste von Schiffen mit dem Namen Emden hatten wir schon einmal. Diese Liste weicht von allen anderen ab, und die von dir so hartnäckig verteidigten Besonderheiten sind keine Verbesserung, sondern blähen nur auf, sowohl den Quelltext als auch die fertige Liste (z.B. bei der Dienstzeit oder auch das Klickibuntibild der Kreuzer und Fregatten). Außerdem solltest du dich mal mit dem Thema Schiffspräfix befassen, SMS ist nämlich immer noch kein Teil des Schiffsnamens und braucht deshalb auch keine Erwähnung unter Name finden, erst recht nicht kursiv (so wird hier nur der wirkliche Name geschrieben). Wundere dich also nicht, wenn das alles demnächst wieder angepasst wird. --Ambross (Disk) 15:06, 10. Okt. 2017 (CEST)

  1. Wieso muss eine Liste (die im übrigen die entsprechende Vorlage verwendet) 1:1 identisch mit allen anderen sein?
  2. Wieso dieses seltsame Wort "Klickibuntibild"? Bei dem Vergleichsbild der Silhouetten kann man überhaupt nichts anklicken!
  3. Das mit dem "SMS" ... also bei SMS Emden (1908) ist es angeblich ok, bei SMS Emden (1916) angeblich nicht? In beiden Artikeln steht "SMS Emden", also entweder bei beiden hin, oder bei beiden weg!
Gruß axpde Hallo! 15:10, 10. Okt. 2017 (CEST)
  1. Sie muss nicht absolut übereinstimmen, aber es erleichtert den Lesefluss enorm, wenn man sich nicht immer wieder umgewöhnen muss. Und eine Verbesserung sehe ich gerade bei den Dienstzeiten einfach nicht.
  2. Ich denke, du weißt sehr wohl, was damit gemeint ist. Dieses gif trägt nichts zur Artikelqualität bei, weder was neue Informationen angeht (schon allein wegen der immer gleichgroßen Darstellung, die jeglichen Maßstab vermissen lässt) noch hinsichtlich der Gefälligkeit (mich nervt so ein an Werbeeinblendung erinnernder ständiger Wechsel).
  3. Es geht hier um die Darstellung in der Liste, und da werden nun mal keine Präfixe mit aufgeführt, da nicht relevant. Außerdem habe ich auch beide Präfixe weggelassen. Was du mit den Artikeln meinst, erschließt sich mir nicht sofort, aber die sind hier auch nicht Thema.
--Ambross (Disk) 15:25, 10. Okt. 2017 (CEST)
  1. Die Dienstzeiten sind durch den "bis-Strich" wesentlich klarer zu lesen, da kein zusätzliches Wort "bis" den Lesefluss stört.
  2. Nein, ich habe bis heute nicht begriffen, was "Klickibunti" heißen soll, wenn es nichts zu "klicken" gibt. Ich vermute, dass durch die falsche bzw. unsinnige Bezeichnung eine bewusste Abwertung provoziert werden soll. Die Verwendung dieses Wortes ist m.E. kein guter Diskussionsstil. - Und ich empfinde den Vergleich der fünf Silhouetten als sehr informativ! Du musst Dir die Liste ja nicht minutenlang ansehen ...
  3. Ok, beide weglassen ist für mich auch ok. In beiden Artikeln steht als Name "SMS Emden" ...
Gruß axpde Hallo! 15:31, 10. Okt. 2017 (CEST)

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2017-10-11T07:07:54+00:00)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Axpde, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 09:07, 11. Okt. 2017 (CEST)

Dieser Abschnitt kann archiviert werden. ... und noch ein Selbstmelder, der die Diskussionsseite nicht findet, wohl aber den revertbutton und die VM :-(

Du wurdest auf der Seite Vandalismusmeldung gemeldet (2017-10-20T17:08:38+00:00)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Axpde, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 19:08, 20. Okt. 2017 (CEST)

Korrektur des Artikels Schnellfahrstrecke Madrid–Barcelona [[1]][Quelltext bearbeiten]

Hallo Axpde, gerne würde ich wissen, weswegen du gegen eine Korrektur des Lemmas bist und was du in der Diskussion unter "Regularien" verstehst, die gegen diese Änderung sprechen. Danke und Gruß Carsten --RunningNike (Diskussion) 15:27, 21. Okt. 2017 (CEST)