Benutzer Diskussion:BerlinerSchule

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Polanski und kein Ende.[Bearbeiten]

So steht es inzwischen in dem seinerzeit heiß umkämpften Artikel: " Im Oktober 2010 äußerte sich das vormalige Opfer gegenüber dem Nachrichtensender CNN erstmals zu Polańskis Inhaftierung in der Schweiz. Sie zeigte sich erleichtert darüber, dass Polański nicht ausgeliefert wurde, und betrachtete ihn als ausreichend bestraft. Durch den Medienrummel und den Umgang mit einem in ihren Augen korrupten Justizapparat fühlte sie sich mehr geschädigt als durch Polańskis Missbrauch vor 32 Jahren. Sie wünschte ausdrücklich, dass die Klage fallen gelassen wird.[41]"

Wäre das nicht zu reverten, weil völlig irrelevant?

Heiße Küsse der allerwertesten BerlinerSchule.

--84.63.17.247 16:37, 20. Jan. 2014 (CET)