Benutzer Diskussion:BerlinerSchule

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

BerlinerSchule ist im Mai 2017 verstorben.

Polanski und kein Ende.

So steht es inzwischen in dem seinerzeit heiß umkämpften Artikel: " Im Oktober 2010 äußerte sich das vormalige Opfer gegenüber dem Nachrichtensender CNN erstmals zu Polańskis Inhaftierung in der Schweiz. Sie zeigte sich erleichtert darüber, dass Polański nicht ausgeliefert wurde, und betrachtete ihn als ausreichend bestraft. Durch den Medienrummel und den Umgang mit einem in ihren Augen korrupten Justizapparat fühlte sie sich mehr geschädigt als durch Polańskis Missbrauch vor 32 Jahren. Sie wünschte ausdrücklich, dass die Klage fallen gelassen wird.[41]"

Wäre das nicht zu reverten, weil völlig irrelevant?

Heiße Küsse der allerwertesten BerlinerSchule.

--84.63.17.247 16:37, 20. Jan. 2014 (CET)

Du wirst vermisst!

Hallo BerlinerSchule,
ein Wikipedianer hat Dich auf Wikipedia:Vermisste Wikipedianer eingetragen, weil einer oder mehrere Benutzer Dich vermissen. Falls Du wieder aktiv bist, würden sich diese Benutzer sicherlich über eine kurze Rückmeldung dort freuen. Vielen Dank, TaxonBot (Diskussion) 20:44, 30. Mär. 2017 (CEST)