Benutzerin:Anima

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anima nenne ich mich, weil es schön klingt. Mit dem Psychoanalytiker Carl Gustav Jung hat das insofern zu tun, als ich den Begriff vor mehr als zwanzig Jahren bei ihm gefunden habe. Seit Anfang 2005 beteilige ich mich an diesem Projekt.

Studiert habe ich an der Ruhr-Universität Bochum u.a. bei Urs Jaeggi, Leo Kofler und Hans Mommsen Soziologie, Sozialpsychologie, Politologie, Geschichte, Philosophie und Pädagogik. Als Diplom-Sozialwissenschaftlerin habe ich Erfahrungen in der Jugend- und Erwachsenenbildung sowie im Bildungs- und Qualitätsmanagement. Dazu gehört die Produktion und Korrektur von Texten. Berufsbegleitend habe ich eine dreijährige Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung nach Carl Rogers absolviert. Außerdem verfasste ich ein QM-Handbuch angelehnt an ISO 9000 für eine berufliche und allgemeinbildende Jugendbildungseinrichtung eines Wohlfahrtsverbandes.

Jeden Artikel, den ich mir anschaue, versuche ich, ein kleines bisschen zu verbessern. Das Gegenlesen von Artikeln in Wikipedia macht mir Spaß.

Malerische Architektonik


Meine Meinung: Freundliche und faire Umgangsformen haben Einfluss auf Ergebnisse.


Im Gymnasium hatte ich Kunstunterricht bei einem Bauhausschüler von Johannes Itten. Daher stammt meine Liebe zur Klassischen Moderne in der Bildenden und Angewandten Kunst. Das hier abgebildete Ölbild der russischen Malerin
L.S. Popowa gefällt mir sehr gut.



Zweifel ist keine angenehme Voraussetzung, aber Gewissheit ist eine absurde.
Voltaire


Einige der Artikel, die ich angelegt, gegengelesen bzw. bearbeitet habe:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Geistes- und Sozialwissenschaften; Philosophie, Geschichte u.ä.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abstraktion, De Anima, Aspasia (Antike)
Günther Anders (Günther Stern)

Margret Boveri
Sonning-Preis
Isaiah Berlin
Hauke Brunkhorst

August Bebel
Ernst Bloch

Hiermit verleihe ich Benutzer
Anima
die Auszeichnung
Gb1b.jpg
Held der Wikipedia
in Gold für
ihre Arbeit an Artikeln
insbesondere aus den Bereichen
Philosophie und Soziologie

im Dienste der Verbesserung
unserer Enzyklopädie.
gez. C.Löser


Ralf Dahrendorf
Fritjof Capra

Erziehung im Nationalsozialismus

Erich Fromm

Geist, Gerechtigkeit

Stanislav Grof, Johann Gottfried Herder

Karl Jaspers, Die Wandlung (Monatszeitschrift)
Keilschriftrecht

Märzrevolution
Mai 68
Nelson Mandela
Joseph de Maistre
Herbert Marcuse
Marxistische Philosophie
Medica mondiale,
Hans Mommsen
Montesquieu
Neuroethik
Nivellierte Mittelstandsgesellschaft
Pluralismus (Politik)

Carl Schmitt
Arthur Schopenhauer
Johannes Duns Scotus
Seneca
Soziologie, Sozialstruktur, Soziale Rolle
Richard Sennett, Prekarisierung
Stalinismus, Standpunkt-Theorie

Kunst, Angewandte Kunst, insbesondere der Klassischen Moderne[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rosa Bonheur

Frauen in der Kunst, George Grosz, Kunst im Nationalsozialismus , Sabine Lepsius, Leonardo da Vinci, Schloss Clos Lucé

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolf Hochhuth, (Henrik Ibsen) Ein Volksfeind, Hans Henny Jahnn, Wilhelm Klemm (Lyriker), Doris Lessing, Erich Maria Remarque
(Virginia Woolf) Ein Zimmer für sich allein

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reminiszenz

Fotos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wikimedia Commons User: Anima
Anima/Bilder

Merkzettel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wikipedia:Interessenkonflikt, streichen, Text verbergen (), Vorlage:In Bearbeitung, Wikibu, Wikiwatch, Wikiwatch-Blog, Wikipedia:Textbausteine/Benutzerseiten, Hilfe:Textgestaltung

wikihistory v. apper Aufruf- und Bearbeitungsstatistik, Hochkant-Bild verkleinern und vergrößern (|hochkant=0,5 bzw. =1,2), nicht bei Querformat anwenden, Bildrechtshinweis mit Schweifklammer, erl. mit Schweifklammer, (#REDIRECT Neuer Seitenname).