Liste der Bischöfe von Metz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Bischof von Metz)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen des Bistums Metz nach Siebmachers Wappenbuch von 1605

Die folgenden Personen waren Bischöfe und Fürstbischöfe des Bistums Metz:

3. bis 5. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Clemens (ca. 280–300)
  • Coelestis
  • Felix I.
  • Patiens
  • Victor I. 344–346
  • Victor II.
  • Simeon 350–380
  • Sambatius
  • Rufus
  • Adelphus
  • Firminus
  • Legontius
  • Auctor ca. 451
  • Explecius
  • Urbicius
  • Bonolius
  • Terentius
  • Consolinus
  • Romanus ca. 486
  • Phronimius bis 497

6. und 7. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Grammatius 497?–512
  • Agatimber 512?–535
  • Hesperius 525–542
  • Villicus 542–568
  • Peter 568?–578
  • Aigulf 590–601
  • Arnual 601–609
  • Pappolus 609?–614
  • Arnulf 614–629 (Arnulfinger)
  • Goericus 629–643
  • Godo 641?–652?
  • Chlodulf, Sohn Arnulfs, 652?–693? (Arnulfinger)
  • Abbo II. 696–707

8. und 9. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

10. und 11. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

12. und 13. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

14. und 15. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

16. und 17. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

18. Jahrhundert bis heute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ernst Friedrich Mooyer: Verzeichnisse der deutschen Bischöfe seit dem Jahr 800 nach Chr. Geb. Minden 1854, S. 68–69