Blumenbüro Holland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Das Blumenbüro Holland ist die zentrale Marketingorganisation des Zierpflanzenbaus in den Niederlanden, des weltweit bedeutendsten Landes der Zierpflanzenproduktion.

Es wurde als Nachfolger der älteren „Vereinigung der Niederländischen Blumenkultur“ 1980 in Leiden in Form einer Stiftung gegründet. Seine Hauptaufgabe ist die weltweite Absatzförderung niederländischer Zierpflanzen. In diesem Rahmen betreibt das „Blumenbüro Holland“ zum Beispiel auch Marktforschung, wirkt bei der Etablierung neuer Trends und Marktnischen mit, ebenso bei der Erarbeitung von Qualitätskriterien und Gütesiegeln, gibt verschiedene Fachpublikationen heraus und kooperiert mit anderen nationalen und internationalen Institutionen des Gartenbaus (in Deutschland z. B. mit der Fleurop-Organisation und dem Fachverband deutscher Floristen, und den verschiedenen Gartenbau-Fachmessen). Die Aktivitäten richten sich sowohl an den Handel als auch an den Endverbraucher. Die deutsche Niederlassung hat ihren Sitz in Düsseldorf.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]