Bootleg (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bootleg (englisch „Stiefelschaft“, historisch verwendet für Schmuggel) bezeichnet:

  • Bootleg, Handel mit nicht autorisierten Musik-Aufzeichnungen auf Tonträgern
  • Produktpiraterie, Handel mit nachgemachten Produkten
  • Mashup (Musik), Musikcollage aus mindestens zwei verschiedenen Stücken
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.