Brachial

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Adjektiv brachial (im 19. Jahrhundert aus dem lateinischen brachiālis „zum Arm gehörig“, zu griechisch brachiōn „Oberarm, Arm“ entlehnt) bedeutet in der Medizin „den Arm betreffend, zum Oberarm gehörig“ (vgl. z. B. auch Brachialgie). Allgemeinsprachlich steht brachial für „handgreiflich, mit roher Körperkraft“, im übertragenen Sinn für „skrupellos, bedenkenlos, rücksichtslos“ oder auch „gewaltig“.

„Gladenbach: Bei ihrem Einbruch in die Europaschule gingen Einbrecher mit brachialer Gewalt vor.“ News aktuell, 13. März 2008

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wiktionary: brachial – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen