Brandade

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brandade de Morue

Die Brandade oder Brandada ist eine vornehmlich im Bereich der nordwestlichen Mittelmeerküste (Ligurien, Provence, Languedoc-Roussillon, Katalonien, Provinz Valencia und auf den Balearen) verbreitete Püreespeise (mousse) aus Fisch und weiteren Zutaten (Kartoffeln, Gemüse, Olivenöl). Aber auch in städtischen Spezialitätenrestaurants im Hinterland wird sie manchmal angeboten. Am bekanntesten ist die Brandade de Morue, eine Spezialität aus Nîmes – ein Püree aus Stockfisch oder Klippfisch. In Portugal und an der nordspanischen Biscaya-Küste gibt es ähnliche Gerichte.

Vor allem in Frankreich wird „Brandade“ auch fertig in Dosen verkauft; der Geschmack ist jedoch oft sehr gewöhnungsbedürftig.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Brandade – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien