Bruno Pires

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bruno Pires Straßenradsport
Bruno Pires beim Prolog der Tour de Romandie 2011
Bruno Pires beim Prolog der Tour de Romandie 2011
Zur Person
Vollständiger Name Bruno Manuel Pires Silva
Geburtsdatum 15. Mai 1981
Nation PortugalPortugal Portugal
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Roth-Akros
Funktion Fahrer
Wichtigste Erfolge

PortugalPortugal Portugiesischer Meister – Straßenrennen 2006

Infobox zuletzt aktualisiert: 15. Mai 2016

Bruno Manuel Pires Silva (* 15. Mai 1981 in Évora de Alcobaça) ist ein portugiesischer Radrennfahrer.

Bruno Pires fuhr seit der Saison 2002 für portugiesische Continental Teams und wurde 2006 Landesmeister im Straßenrennen. Außerdem gewann er in den Jahren 2007, 2008 und 2010 jeweils eine Etappe der Volta ao Alentejo. Seinen ersten Vertrag bei einem UCI ProTeam erhielt er 2011 bei Leopard Trek. Er beendete die Vuelta a España 2012 auf Platz 97 und den Giro d’Italia 2012 auf Platz 61.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2006
  • PortugalPortugal Portugiesischer Meister – Straßenrennen
2007
2008
2010

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bruno Pires – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien