Budweiser Shootout 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dale Earnhardt junior beim Überqueren der Ziellinie
Das Pace Car zum Rennen

Das Budweiser Shootout 2008 fand am 9. Februar 2008 auf dem Daytona International Speedway in Daytona Beach, Florida statt. Das Budweiser Shootout ist ein Spezialevent der NASCAR-Serie, an dem alle Pole-Position-Gewinner des Vorjahres teilnehmen dürfen.

Resultate[Bearbeiten]

Platz Fahrzeug-Nr. Fahrer Hersteller Team
1 88 USA-North CarolinaNorth CarolinaDale Earnhardt, Jr. Chevrolet Hendrick Motorsports
2 20 USA-IndianaIndianaTony Stewart Toyota Joe Gibbs Racing
3 48 USA-KalifornienKalifornienJimmie Johnson Chevrolet Hendrick Motorsports
4 24 USA-KalifornienKalifornienJeff Gordon Chevrolet Hendrick Motorsports
5 41 USA-GeorgiaGeorgiaReed Sorenson Dodge Chip Ganassi Racing
6 5 USA-KalifornienKalifornienCasey Mears Chevrolet Hendrick Motorsports
7 22 USA-OhioOhioDave Blaney Toyota Bill Davis Racing
8 8 USA-ArkansasArkansasMark Martin Chevrolet Dale Earnhardt, Inc.
9 11 USA-VirginiaVirginiaDenny Hamlin Toyota Joe Gibbs Racing
10 9 USA-WashingtonWashingtonKasey Kahne Dodge Gillett Evernham Motorsports

Teilnehmer des Budweiser Shootout 2008[Bearbeiten]

Qualifiziert durch Pole-Positions in der Saison 2007[Bearbeiten]

Alle Fahrer, die in der NASCAR-Nextel-Cup-Saison 2007 mindestens einmal auf der Pole-Position standen sind teilnahmeberechtigt. Die folgende Liste zeigt alle Fahrer, die sich über Pole-Positions für das Budweiser Shootout qualifiziert haben sowie die Rennen, die zur Qualifikation geführt haben.

Fahrer Sieg, der zur Qualifikation führte
David Gilliland 18. Februar 2007, Daytona 500
Jeff Gordon 25. Februar 2007, Auto Club 500
Kasey Kahne 11. März 2007, UAW-DaimlerChrysler 400
Ryan Newman 18. März 2007, Atlanta 500
Denny Hamlin 1. April 2007, Goody’s Cool Orange 500
Clint Bowyer 15. Mai 2007, Dodge Avenger 500
J. J. Yeley 17. Juni 2007, Citizens Bank 400
Jamie McMurray 24. Juni 2007, Toyota/Save Mart 350
Dave Blaney 1. Juli 2007, Lenox Industrial Tools 300
Casey Mears 15. Juli 2007, USG Sheetrock 400
Reed Sorenson 29. Juli 2007, Allstate 400 at the Brickyard
Dale Earnhardt junior 5. August 2007, Pennsylvania 500
Kurt Busch 2. September 2007, Sharp AQUOS 500
Jimmie Johnson 8. September 2007, Chevy Rock and Roll 400
Michael Waltrip 7. Oktober 2007, UAW Ford 500
Martin Truex junior 4. November 2007, Dickies 500

Qualifiziert durch Siege in früheren Budweiser Shootouts[Bearbeiten]

Die folgende Liste zeigt alle Fahrer die sich qualifiziert haben, weil sie das Budweiser Shootout bereits gewonnen haben.

Fahrer Champion im Jahr/in den Jahren
Tony Stewart 2001, 2002, 2007
Jimmie Johnson* 2005
Dale Jarrett 1996, 2000, 2004
Mark Martin 1999
Ken Schrader 1989, 1990
Bill Elliott 1987

*Fahrer mit Sternchen sind bereits durch Pole-Positions in der Saison 2007 qualifiziert.