Burden (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Burden
Burden in der Garage Saarbrücken (2011)
Burden in der Garage Saarbrücken (2011)
Allgemeine Informationen
Genre(s) Rock, Stoner Doom
Gründung 2008
Website www.burden-online.com
Gründungsmitglieder
Saint D.
Dave
Aktuelle Besetzung
Thorsten
Gitarre
Saint D.
Johnny
Schlagzeug
Dave

Burden ist eine deutsche Rockband aus Rheinland-Pfalz.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Burden wurde von Saint D. (ehemals Cryogenic, ehemals Hellfucked) und Dave (ehemals Deadspawn) gegründet. Mit Johnny wurde nach mehreren Proben ein Bassist gefunden, kurz danach der kanadische Sänger Thorsten. Zum Jahreswechsel 2008/2009 erschien eine Promo-EP namens The Fool. Mit dieser gelang es der Band einen Plattenvertrag beim Independent-Label Ván Records (im Vertrieb von Soulfood) zu erhalten. Dort erschien 2010 ihre EP Man of No Account[1] und am 15. Oktober 2010 das von Kristian Kohlmannslehner im Kohlekeller Studio produzierte Debütalbum A Hole in the Shell.[2] Anfang 2011 spielte Burden als Support für Kyuss Lives! auf deren Europa-Tour.

Stil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Burden spielt eine Mischung aus Rock, Sludge und Stoner Metal und erinnert an Bands wie Black Sabbath, Alice in Chains und Corrosion of Conformity.[2]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2009: The Fool (Promo-EP, Eigenproduktion)
  • 2010: Man of No Account (7’’-EP, Ván Records)
  • 2010: A Hole in the Shell (Album, Ván Records)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Burden. Regioactive.de, abgerufen am 22. April 2011.
  2. a b Peter Kubaschk: Review zu Hole in the Shell. Powermetal.de, 25. November 2010, abgerufen am 22. April 2011.