CIP4

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die CIP4 (International Cooperation for the Integration of Processes in Prepress, Press and Postpress) ist ein Zusammenschluss von Herstellern, Beratern und Anwendern aus der Druckindustrie, mit dem Ziel, auf Basis allgemein anerkannter Standards, die Prozessautomatisierung in der Grafischen Industrie voranzubringen. Fast alle international namhaften Hersteller aus dem Bereich der Grafischen Industrie sind Mitglied bei CIP4. Hierbei sind alle Bereiche des Arbeitsablaufs in der Grafischen Industrie vertreten, von Design über Druckvorstufe, Digital- und konventionelle Druckverfahren bis zur Weiterverarbeitung.

CIP4 verwaltet bzw. entwickelt derzeit 3 Standards für die graphische Industrie:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]