Cable Beach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cable Beach vor dem Sonnenuntergang
Kamele am Cable Beach

Cable Beach ist ein 22 Kilometer langer Sandstrand bei Broome in Australien. Benannt wurde er nach dem ersten Telegrafenkabel, das 1889 zwischen Broome und Java verlegt wurde.

Der Strand ist ein beliebtes Touristenziel, die ersten Kilometer zur Stadt hin sind sehr belebt, der Strand kann aber mit dem Auto befahren werden, so sind auch ruhigere Bereiche erreichbar.

Nackt baden ist erlaubt, wird aber nur von Wenigen gemacht.

Viel von Broomes Freizeitleben spielt sich auf diesem Strand ab: Familienpicknick, Hundespaziergänge, Bade- und Surfausflüge. Bekannt ist der Strand auch für seine Kameltouren im Sonnenuntergang.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cable Beach. Tourism Western Australia. Archiviert vom Original am 23. Juli 2008. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.westernaustralia.com Abgerufen am 3. Mai 2008.

Koordinaten: 17° 57′ S, 122° 12′ O