Camerata Klaipėda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Camerata Klaipėda ist ein Kammerorchester der litauischen Hafenstadt Klaipėda. Es hat 13 Mitglieder. Viele sind Studenten der LMTA. Der Gründer und Leiter ist der Geiger Vilhelmas Čepinskis.[1] Von 2004 bis 2009 hatte das Orchester 150 Konzerte und nahm drei CDs auf.[2] Es spielte in Polen, Weißrussland, Lateinamerika, Türkei, Russland (in Sibirien und in Moskau, „Dom muzyki“).[3]

Das Büro des Orchesters befindet sich in Kaunas. Die Proben finden in Vilnius statt. Die Stadtgemeinde Klaipėda unterstützte das Orchester bis 2009 jährlich mit 200.000 Litas.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Po miesto sparnu patenka ne visi
  2. "Camerata Klaipėda" tiki draugyste (Memento des Originals vom 21. Juli 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ve.lt
  3. „Camerata Klaipėda“ įkūrėjas V.Čepinskis: „Noriu pralenkti save“@1@2Vorlage:Toter Link/www.lrytas.lt (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.