Carl von Ossietzky (Denkmal)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ossietzky.jpg

Das Denkmal für Carl von Ossietzky ist dem deutschen Journalisten, Schriftsteller und Pazifisten Carl von Ossietzky gewidmet; es wurde 1989 in der Ossietzky-Straße in Berlin-Pankow aufgestellt und eingeweiht. Die 200 cm hohe Bronze stammt vom Bildhauer Klaus Simon.[1][2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Carl von Ossietzky statue (Berlin-Niederschönhausen) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.kunst-im-oeffentlichen-raum-pankow.de/kioer_kw/carl-von-ossietzky/
  2. https://www.ddr89.de/chronik/1089/021089.html

Koordinaten: 52° 34′ 24″ N, 13° 24′ 29″ O