Castillo de San Andrés

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Castillo de San Andrés
Kastell um 1900

Das Castillo de San Andrés ist eine kleine Festung in San Andrés im Nordosten Teneriffas. Sie wurde 1706 errichtet und sollte gegen Piraten schützen. Schüsse von dieser Festung aus trafen 1797 das Schiff von Horatio Nelson.[1]

In den Unwettern 1740 und 1896 wurde der Festungsturm stark beschädigt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Castillo de San Andrés – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Castillo de San Andrés@1@2Vorlage:Toter Link/www.dickemauern.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. – dickemauern.de

Koordinaten: 28° 30′ 17,5″ N, 16° 11′ 27,2″ W