CdZ-Gebiet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

CdZ-Gebiete waren von der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg besetzte Gebiete, die einer zivilen deutschen Besatzungsverwaltung unterstanden. Der Begriff leitet sich von der Abkürzung „CdZ“ für „Chef der Zivilverwaltung“ ab.

Es gab folgende CdZ-Gebiete: