Chaxiraxi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jungfrau von Candelaria

Chaxiraxi war der Name einer Göttin der Ureinwohner der Insel Teneriffa (Kanarische Inseln), den Guanchen, welche auch als Mutter der Sonne bekannt ist.[1]

Das Bild der Jungfrau von Candelaria, erschienen im Jahre 1400 oder 1401, wurde von den Eingeborenen mit dieser Göttin identifiziert.[2] Sie ist auch Gottheit der 2001 gegründeten religiösen Organisation Kirche des Guanchenvolkes.

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Los primitivos habitantes de Canarias: la religión
  2. La madre del sustentador del cielo y la vida": una divinidad sincrética. (Aculturación religiosa en el conjunto arqueológico de Achbinico-Candelaria, Tenerife)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Matilde Moreno Martínez: Relatos legendarios: historia y magia de España. Desde los orígenes a los siglos de oro. In: Castalia didáctica. Band 48. Editorial Castalia, Madrid 2007, ISBN 978-84-9740-221-7, S. 50 ff.