Chemical Society Reviews

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chemical Society Reviews
Beschreibung Peer-Review Fachzeitschrift
Fachgebiet Chemie
Sprache englisch
Verlag Royal Society of Chemistry (Vereinigtes Königreich)
Erstausgabe 1971
Erscheinungsweise 24/Jahr
Herausgeber Robert D. Eagling
Weblink Webseite des Journals
ISSN (Print) 0306-0012
ISSN (Online) 1460-4744

Chemical Society Reviews, abgekürzt Chem. Soc. Rev., ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die von der britischen Royal Society of Chemistry veröffentlicht wird. Die Zeitschrift erschien erstmals im Jahr 1972. Derzeit erscheint die Zeitschrift zweiwöchentlich. Es werden Übersichtsartikel aus allen Bereichen der Chemie veröffentlicht.[1]

Der Impact Factor lag im Jahr 2016 bei 38,618, der fünfjährige Impact Factor bei 39,278. Nach der Statistik des ISI Web of Knowledge wird das Journal mit diesem Impact Factor in der Kategorie multidisziplinäre Chemie an zweiter Stelle von 166 Zeitschriften geführt.[2]

Chefherausgeber ist Robert D. Eagling, der bei der Royal Society of Chemistry angestellt ist.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Webseite des Journals; abgerufen am 13. Mai 2013.
  2. 2016 Journal Citation Reports, Science Edition (Thomson Reuters, 2017).