Chemosynthese

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chemosynthese steht für

  • den Baustoffwechsel bestimmter Mikroorganismen, für den chemische Reaktionen die Energie liefern, siehe Chemolithotrophie
  • den künstlichen Aufbau chemischer Verbindungen, im Gegensatz zur Biosynthese ohne Beteiligung von Lebewesen und Enzymen, siehe Synthese (Chemie)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.