Christie (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Yellow River
  DE 2 27.06.1970 (25 Wo.)
  CH 4 23.06.1970 (13 Wo.)
  UK 1 02.05.1970 (22 Wo.)
  US 23 11.07.1970 (22 Wo.)
San Bernadino
  DE 5 21.11.1970 (19 Wo.)
  CH 1 10.11.1970 (14 Wo.)
  UK 7 10.10.1970 (14 Wo.)
  US 92 13.02.1971 (2 Wo.)
Man Of Many Faces
  DE 48 24.05.1971 (2 Wo.)
Iron Horse
  DE 47 20.03.1972 (2 Wo.)
  UK 47 25.03.1972 (1 Wo.)

Christie war eine britische Popband der 1970er Jahre.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Jeff Christie hatte seine Karriere bei verschiedenen Bands begonnen, unter anderem bei den Outer Limits. 1968 schrieb er den Titel Yellow River und bot ihn den Tremeloes an. Diese nahmen das Lied auch auf, verzichteten aber auf eine Veröffentlichung. Stattdessen gründete Jeff Christie kurzerhand eine eigene Band, zu der neben Gitarrist Vic Elmes auch Mike Blakey, der Bruder von Tremeloes-Mitglied Alan Blakey, gehörte, und veröffentlichte das Lied. Es wurde zu einem Welterfolg. Mit San Bernadino konnten sie direkt an den Erfolg anknüpfen. Doch schon vor dem zweiten Album verließ Blakey die Band. Trotz mehrfacher Umbesetzung kehrte der Erfolg nicht mehr zurück und so beendete Christie sein Bandprojekt 1976.

Danach versuchte er es solo, mit einer Band namens China und er tourte mit den Tremeloes. Mittlerweile gibt es auch wieder eine Band Christie Again, mit der der ehemalige Gitarrist der Band Vic Elmes auf Oldie-Festivals die alten Hits spielt.

Mitglieder[Bearbeiten]

  • Jeff Christie (* 12. Juli 1946 in Leeds) - Sänger, Bass
  • Michael Blakley (* 12. Januar 1947) - Schlagzeug - bis 1971
  • Vic Elmes (* 10. Mai 1947) - Gitarre
  • Paul Fenton (* 4. Juli 1946) - Schlagzeug - ab 1971
  • Howard 'Lem' Lubin - Bass - ab 1971

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 1970: Christie
  • 1971: For All Mankind
  • 1972: Iron Horse
  • 1972: Los Mas Grandes Exitos
  • 1974: Navajo
  • 2004: Christie Again - Greatest Hits and More
  • 2009: Jeff Christie - Floored Masters (Past Imperfect)

Singles[Bearbeiten]

  • 1965: There's Just No Pleasing You
  • 1965: My Little Girl
  • 1966: Just How Wrong You Can Be
  • 1966: Blue Turns To Grey
  • 1967: When The Work Is Thru'
  • 1967: Just One More Chance
  • 1967: Help Me Please
  • 1968: Great Train Robbery
  • 1968: Sweet Freedom
  • 1968: Travelling Circus
  • 1968: Henry Long
  • 1970: Yellow River
  • 1970: San Bernadino
  • 1972: Iron Horse

Weblinks[Bearbeiten]