Cingulum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Cingulum (lateinisch cingulum, deutsch ‚Gürtel‘) bezeichnet man:

  • den Gürtel am Gewand eines Klerikers oder des Mitglieds einer Ordensgemeinschaft, siehe Zingulum
  • den Gürtel römischer Soldaten, siehe Cingulum militare
  • eine antike Stadt im Picenum, das heutige Cingoli
  • in der Anatomie:


Siehe auch:

 Wiktionary: Cingulum – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.