Clemens Berger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clemens Berger (o-töne 2010)

Clemens Berger (* 20. Mai 1979 in Güssing) ist ein österreichischer Schriftsteller.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berger wuchs in Oberwart auf, studierte Philosophie und Publizistik in Wien, wo er heute als freier Schriftsteller lebt.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der gehängte Mönch (2003)
  • Paul Beers Beweis (2005)
  • Die Wettesser (2007)
  • Gatsch / Und Jetzt. Zwei Stücke (2009)
  • Und hieb ihm das rechte Ohr ab (2009)
  • Das Streichelinstitut (2010)
  • Ein Versprechen von Gegenwart, Roman. Luchterhand Literaturverlag, München 2013, ISBN 978-3-630-87410-4
  • Im Jahr des Panda, Roman. Luchterhand-Verlag, München 2016, ISBN 978-3-630-87531-6
Theater

Hörbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Clemens Berger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien