Cleverman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Cleverman
Produktionsland Australien, Neuseeland, Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch, Kumbainggar
Jahr(e) seit 2016
Produktions-
unternehmen
Goalpost Pictures, Pukeko Pictures, Red Arrow International, Sundance Studios ABC TV
Länge 42 Minuten
Episoden 12 in 2 Staffeln
Genre Science-Fiction, Drama, Dystopie
Produktion Wayne Blair, Leah Purcell
Idee Ryan Griffen
Erstausstrahlung 1. Juni 2016 auf SundanceTV
Besetzung
Synchronisation

Cleverman ist eine australisch-US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie, die am 1. Juni 2016 ihre Premiere beim US-amerikanischen Sender SundanceTV und tags darauf beim australischen Sender ABC hatte. Schon einen Tag nach Erstausstrahlung wurde die Serie um eine zweite, erneut aus sechs Folgen bestehende Staffel verlängert.[1]

Eine deutschsprachige Erstausstrahlung wird seit 5. September 2017 beim Sender One der ARD ausgestrahlt,[2] bereits gesendete Folgen sind für gewisse Zeit sowohl im englischsprachigen Original mit deutschen Untertiteln sowie deutsch synchronisiert online auf funk.net abzurufen.[3]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Australien in der nahen Zukunft: Unter den Menschen leben "Hairies" (Haarige, Behaarte), die dem mythologischen Bild der Aborigine-„Yowies“ entsprechen. Hauptfigur der Serie ist ein „Cleverman“, ein Nachfahre des letzten Auserwählten unter den Aborigines, der die Aufgabe hat, Brücken zwischen Menschen und Hairies zu bauen. In einer dystopischen Zukunft schließt er sich dem Kampf gegen die sein Volk unterdrückende „Containment Authority“ an.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kate Halliwell: SundanceTV Sci-Fi Drama ‘Cleverman’ Renewed for Season 2 - IndieWire.
  2. Redaktion ONE: Cleverman | One. 31. Dezember 2012, abgerufen am 6. September 2017.
  3. funk.net: Serien online schauen (16. September 2017)