Cloud Cluster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Cloud Cluster bezeichnet man große Gewitter- und Schauergebiete, die konvektive Zellen enthalten. Sie sind ein typisches Phänomen der Innertropischen Konvergenzzone (ITCZ) und spielen unter anderem auch eine große Rolle im Energiehaushalt der Atmosphäre der Erde.